SM-Musik

Info

Hallo und willkommen. Ihr befindet Euch auf der Homepage von SM Musik. Wir hoffen, dass es nun für Euch leichter wird, Eure Lieblingsmusik zu finden. Für Leipziger oder Leipzigbesucher sind die Platten auch an folgenden Orten erhältlich:

  • Whispers Plattenladen: Karl-Liebknecht-Str. 109; Mo-Fr 11-19, Sa 11-15 Uhr
  • The needle and the damage done - Recordstore: Bornaische Str. 54 HH (Zoro); Di 17-21 Uhr, Do 17-20 Uhr, Sa 15-18 Uhr und bei Konzerten
  • Ohrakel: Brühl 61; Mo-Fr 11-19 Uhr, Sa 11-18 Uhr
  • Klanggarten Leipzig: Könneritzstr. 63; Mo-Fr. 11-20 Uhr, Sa 11-18 Uhr

Welcome to the SM Musik hompage. We hope, it’s now easier to find your favorite music. Now we have also an English description for every record. We ship worldwide! If you are interested in our stuff, please contact us and we'll email you a.s.a.p.

Neue Homepage!

Liebe Freunde von SM Musik 

Viele haben es sicher schon bemerkt, es ist eine neue Homepage in Arbeit. Derzeit bin ich dabei, alles von hier rüber zu bekommen. Solange bleibt diese Seite noch bestehen. Neuheiten kommen aber nicht mehr dazu, die findet ihr hier: https://stahn.jimdofree.com Die Seite wird dann auch wieder sm-musik.de heißen

Aktuelle Releases

Fragen und Antworten

SM-Musik Offers

  • Tiger Magic LP ''If nothing works out at least I do''

    Tiger Magic LP If nothing works out at least I do 10,00 Euro (ohne MwSt. gem. §19 UStG)
    Da ist sie endlich, die zweite LP der Leipziger. Gekonnt haben sie ihren Stil weiter entwickelt: 90er Emo/Screamo - etwas sperriger als auf dem Vorgängeralbum aber dafür intensiver. Auch hier bleiben süße Melodien im Ohr und im Kopf, auch hier erzeugt Zweifach-Gesang Gänsehautstimmung. Alles richtig gemacht, muss mensch da sagen. Die Platte gibt es in rot-transparentem sowie in milchigem Vinyl. Dazu ein originelles Cover und ein schmucker Einleger...

    Imagine a record as sweet as the new oreo cake with a big portion of sweet whipped cream on top - and as sad as you get when it's all eaten up. 7 songs on red/clear 12'' vinyl that remind you of your favorite emo-mixtape your crush gave you back in 1999. Maybe those 6 people from Leipzig never had a single crush in 1999 and therefore need to write their own emo-mixtape. While eating oreo cake. With tons of whipped cream...

    Das OX schreibt zur neuen Tiger Magic LP folgendes:

    Bereits mit ihrem Debüt „Crush On You“ haben TIGER MAGIC aus Leipzig mich absolut überzeugt. Auf ihrem zweiten Album „If Nothing Works Out, At Least I Do“ bestätigen sie den hervorragenden ersten Eindruck und wie bei so vielen Bands muss ich mich auch hier schon wieder fragen, warum verdammt nochmal sind TIGER MAGIC immer noch so unbekannt? Das Sextett mit weiblichem Hauptgesang, der immer wieder mehrstimmige Unterstützung bekommt, bietet weiterhin intensiven, abwechslungsreichen Nineties-Emo, Post-Punk mit leichten Screamo-Ausbrüchen und angenehm, seichten poppigen Ausfl ügen. Was muss man denn noch schreiben, dass von nun an alle TIGER MAGIC hören? Wahrscheinlich muss die Band einfach noch viel, viel mehr live spielen. Also los geht’s und die Welt gehört euch! (Tim Masson 8/10)

    Tiger Magic

    Video zur Plattenvorstellung Tiger Magic (ArtNr -)

    Details ansehen von "Tiger Magic LP ''If nothing works out at least I do''"
  • La Casa Fanrom EP ''Forlatt''

    La Casa Fantom EP Forlatt 3,00 Euro (ohne MwSt. gem. §19 UStG)
    Zwei Songs der Norweger und wohl zwei der besten die sie je gemacht haben (und die haben viele gemacht). Schönes Artwork von Bart selbst. Kaufen!

    Two of the best songs of this chaotic duo from Norway.

    La Casa Fantom

    (ArtNr -)

    Details ansehen von "La Casa Fanrom EP ''Forlatt''"
  • Pagdalan LP Slavery 2.0

    Pagdalan LP Slavery 2.0 6,00 Euro (ohne MwSt. gem. §19 UStG)
    Wer erinnert sich noch an die netten jungen Herren aus dem Vogtland, die vor einiger Zeit mit "Tinnitus" für Furore sorgten? Seit ein paar Jahren hat es sie nach Leipzig verschlagen und sie machen mit "Pagdalan" grandios weiter. Auf ihrem 1. Longplayer verabreichen sie uns einen hervorragenden Stilmix aus HC, D-Beat und sonstigen gängigen Spielarten ohne sich dabei zu verzetteln. Genial!

    New Band from Leipzig with a mix between fast HC and melodic D-Beat.

    Das Ox schreibt dazu:

    "Erstaunlich, wie locker und gekonnt manche Bands mit stilübergreifenden Elementen kochen können. Pagdalan mischen aus Zutaten wie Crust, HC, Screamo, D-Beat und viel Kopfpunk eine spannende hochexplosive Mischung, die rockt wie Sau. Ähnlich begeisternd wie seinerzeit Trainwreck und Perth Express. Muss live der absolute Hammer sein, wenn es bei der Platte schon schwer fällt, still zu sitzen. Ziemlicher Bringer auf milchig-klarem Vinyl ohne einen Füller." (Kalle Stille Ox#94 02/2011) (ArtNr -)

    Details ansehen von "Pagdalan LP Slavery 2.0"
  • Abjured / Trigger LP Split

    01 Trigger- Abjured LP Split 10,00 Euro (ohne MwSt. gem. §19 UStG)
    Da ist sie endlich, die lang ersehnte Split-LP der zwei Grind-Institutionen. Abjured aus Halle an der Saale fröhnen dem althergebrachten Death/Grind ohne dabei Frische und Energie vermissen zu lassen. Vier Songs voller Wut die schließlich ein versöhnliches Ende finden. Trigger hingegen bieten 11 brutale und böse Songs im Geschwindigkeitsrausch. Hier wird alles niedergeknüppelt. Die Platte kommt im Gatefold-Cover mit allen texten, einem Poster und grünem Vinyl.

    Das schreibt das OX:

    Nur einen Monat vor ihrem Album „Start Our Revenge“ haben TRIGGER ein Split-Album mit den deutschen Extrem-Metallern ABJURED veröffentlicht. TRIGGER mit Gitarrenverzicht bekannt extrem, sehr sehr schnell mit derb gekreischtem Gesang und einem der fixesten Drummer der Szene, der unermüdlich blastet. Natürlich ist man als Band, die unermüdlich durch Squats und kleine Läden tourt, entsprechend links und kritisch eingestellt. TRIGGER dürften aber selbst für Hartgesottene eine Herausforderung sein, gefallen dem Rezensenten aber hier einen Tick besser als auf ihrem Album. Die Flipside dann mit ABJURED, die mit ihrem singenden Schlagzeuger als Erstes die Frage aufwerfen, wie der Mann das bei seinem komplexen Geholze macht? Auch ABJURED sind eher Grind als Metal oder Crust, aber ein wenig langsamer als TRIGGER und schreiben richtige, lange Songs, von denen das ruhige, epische „Remind“ hervorzuheben ist, das beinahe komplett auf Worte verzichtet. Bleibt eine gute Scheibe zu vermeldden, die zwei unterschiedliche Herangehensweise an ein Thema perfekt umsetzen: extreme Musik mit Hirn und Inhalt. Grünes Vinyl und das Cover gibt es noch als obendrein. Value for money. (Ollie Fröhlich, 7 von 10 Punkten)

    A split lp of these great grindcore bands. Trigger, one of the most active bands at the moment, with their brutal and evil sound and Abjured, an old school death/grind band from Halle/S. share this record.

    Trigger

    Abjured

    Video Plattenvorstellung (ArtNr -)

    Details ansehen von "Abjured / Trigger LP Split"

Music

Werbung: Die Goldenen Zitronen "A Tribute To...", Werbung: Monozid "Say Hello To Artificial Grey"