SM-Musik

Info

Hallo und willkommen. Ihr befindet Euch auf der Homepage von SM Musik. Wir hoffen, dass es nun für Euch leichter wird, Eure Lieblingsmusik zu finden. Für Leipziger oder Leipzigbesucher sind die Platten auch an folgenden Orten erhältlich:

  • Whispers Plattenladen: Karl-Liebknecht-Str. 109; Mo-Fr 11-19, Sa 11-15 Uhr
  • The needle and the damage done - Recordstore: Bornaische Str. 54 HH (Zoro); Di 17-21 Uhr, Do 17-20 Uhr, Sa 15-18 Uhr und bei Konzerten
  • Ohrakel: Brühl 61; Mo-Fr 11-19 Uhr, Sa 11-18 Uhr
  • Klanggarten Leipzig: Könneritzstr. 63; Mo-Fr. 11-20 Uhr, Sa 11-18 Uhr

Welcome to the SM Musik hompage. We hope, it’s now easier to find your favorite music. Now we have also an English description for every record. We ship worldwide! If you are interested in our stuff, please contact us and we'll email you a.s.a.p.

Pause

So, liebe Plattenfreunde, bis zum 26.02. bleibt der Shop geschlossen. 

Wir sehen uns dann wieder am 03.03. in Lugau...

Aktuelle Releases

Fragen und Antworten

SM-Musik Offers

  • I am my end LP S/T

    I am my end LP S/T 10,00 Euro (ohne MwSt. gem. §19 UStG)
    Im Leipziger Südraum hat sich eine Band zusammengetan, die ihre eigene Art gefunden hat, Angst, Zweifel und Wut auszudrücken. Auf ihrer ersten LP haben sie dazu 7 Songs veröffentlicht, die zwischen epischem Crust, düsterem Hardcore und wütendem Punk pendeln. Das ist zwar so neu nicht, aber es hört sich gut an. Die Texte sind teils Deutsch, teils Englisch und sind auf dem Beiblatt nachzulesen. Musikalische Sporen hat mensch sich teilweise schon bei Wehrlos verdient. Wer auf Bands wie Lethargie o.ä. steht kann hier bedenkenlos zugreifen!

    The first record of this new band from Leipzig. With members from Wehrlos they developed their own kind of dark crust, with epic moments but enough punk influence. Remembers to such bands like Lethargie.

    Das schreibt das OX:

    Mit I AM MY END ist einmal mehr eine Leipziger Band beim Leipziger Label SM Musik gelandet, was ja in Untergrund-Strukturen durchaus Sinn macht. Musikalisch verorten sich I AM MY END auf ihrer Bandcamp-Seite selbst zwischen Crust, Black Metal und Punk. Das kann man durchaus so unterschreiben, wobei ich Punk eher auf die musikalische Richtung beziehe und nicht die Assoziation

    „Punker gleich Dilettanten“ bemühen möchte. Für reinen Crust gibt es hier zu wenig D-Beat, für Black Metal sprechen zwar die fließenden Melodien, aber nicht die Geschwindigkeit der Songs, die zwar flott, aber eben nicht rasend ist. Der Gesang

    ist meist eher Punk als schwarzes Gekreische, der bei „Farbenlos“ sicher nahe an der Alkoholintoxikation aufgenommen wurde. Macht also eine gute Punk-Scheibe mit leichter schwarzmetallischer Ausrichtung, was „I Am My End“ eine eigene Note verleiht.

    Ollie Fröhlich 7/10

    I am my end (ArtNr -)

    Details ansehen von "I am my end LP S/T"
  • S.U.F.F. LP ''Kontrollbereich''

    S.u.f.f. LP Kontrollbereich 12,00 Euro (ohne MwSt. gem. §19 UStG)
    S.U.F.F. könnte mensch übersetzen mit: "Seid unaufhörlich feuchtfröhlich". Das wird der Band aus Leipzig aber nicht gerecht, denn in ihren Songs geht es keineswegs nur um den Konsum alkoholischer Getränke , sondern auch um den Genuss von Cannabis, ihren Lieblingsfußballverein "Roter Stern Leipzig" und ihren Leipziger Lieblingsstadtteil "Connewitz". Punkrock-Entertainment auf hohem Niveau, der auch für Nicht-Leipziger einiges Interessante bereithalten dürfte.

    S.U.F.F. (ArtNr -)

    Details ansehen von "S.U.F.F. LP ''Kontrollbereich''"
  • Pagdalan LP Slavery 2.0

    Pagdalan LP Slavery 2.0 6,00 Euro (ohne MwSt. gem. §19 UStG)
    Wer erinnert sich noch an die netten jungen Herren aus dem Vogtland, die vor einiger Zeit mit "Tinnitus" für Furore sorgten? Seit ein paar Jahren hat es sie nach Leipzig verschlagen und sie machen mit "Pagdalan" grandios weiter. Auf ihrem 1. Longplayer verabreichen sie uns einen hervorragenden Stilmix aus HC, D-Beat und sonstigen gängigen Spielarten ohne sich dabei zu verzetteln. Genial!

    New Band from Leipzig with a mix between fast HC and melodic D-Beat.

    Das Ox schreibt dazu:

    "Erstaunlich, wie locker und gekonnt manche Bands mit stilübergreifenden Elementen kochen können. Pagdalan mischen aus Zutaten wie Crust, HC, Screamo, D-Beat und viel Kopfpunk eine spannende hochexplosive Mischung, die rockt wie Sau. Ähnlich begeisternd wie seinerzeit Trainwreck und Perth Express. Muss live der absolute Hammer sein, wenn es bei der Platte schon schwer fällt, still zu sitzen. Ziemlicher Bringer auf milchig-klarem Vinyl ohne einen Füller." (Kalle Stille Ox#94 02/2011) (ArtNr -)

    Details ansehen von "Pagdalan LP Slavery 2.0"
  • Down on knees I'm weak LP ''Stolen from us''

    Down on knees I'm weak LP Stolen from us 9,00 Euro (ohne MwSt. gem. §19 UStG)
    Über ein Jahr hat es gedauert, bis die Chemnitzer ihr Erstlingswerk vollbracht haben. Das Warten hat sich definitiv gelohnt, denn hier gibt einen der großartigsten Mixe aus klassischem Doom, Stonerrock und einem kräftigen Schuss Metal. Die vier Songs entführen Euch in verborgene Sphären, lassen Euch in Dunkelheit versinken und reissen Euch am Ende doch wieder ins brutale Leben. Getragen werden die Songs von Reiks unglaublichen Bassläufen sowie dem wunderbar sphärlichen Einsatz von klarem Gesang.

    Das OX schreibt dazu:

    Eine Underground-Veröffentlichung, die aufhorchen lässt. Die ostdeutsche Kapelle DOWN ON KNEES I’M WEAK hat es sich im Sludge schön bequem gemacht und zelebriert auf „Stolen

    From Us“ vier lange Songs, die darauf schließen lassen, dass die Herren NEUROSIS schon mal gehört, aber die ehemaligen Wüstenrocker KYUSS richtig doll lieb haben. Das hier ist weder Metal noch Punk noch Doom, sondern irgendwie von alledem ein klein wenig, wurde furztrocken produziert und bietet summa summarum keine wirklichen Kritikpunkte. Grooven können sie, sehr heavy sein auch, unterschwellige Melodien gibt es, allenfalls der Gesang könnte ein klein wenig variabler sein. Aber das hier ist ein Debüt und ich prognostiziere kurz und knapp eine große Zukunft. (8) Ollie Fröhlich OX#102

    Bulldozer-Doom from Chemnitz. Their first record but the guys make music since years. You can hear it on this record! (ArtNr -)

    Details ansehen von "Down on knees I'm weak LP ''Stolen from us''"

Music

Werbung: Brink of despair LP Rooted in dust, Werbung: Guts'n'Guns LP The pig rug collection