SM-Musik

Postrock > LP

125 Produkte auf 13 Seiten gefunden. Feed it: RSS und Atom

  • Neila LP ''Danza de nieblas''

    Neila LP Danza de nieblas 9,00 Euro (ohne MwSt. gem. §19 UStG)
    Zweite LP der Spanier, die vor ihrer Split-LP mit Wayne erschien. Schon hier deutete sich an, wohin die Reise geht: düstere und intensive metallische Songs.

    This record contains 7 dense, gloomy and dark songs, sounds like a more metallic version of Isis and Neurosis.

    Neila (ArtNr -)

    Details ansehen von "Neila LP ''Danza de nieblas''"
  • Nelly Olsen LP S/T

    Nelly Olsen LP 9,00 Euro (ohne MwSt. gem. §19 UStG)
    In der Leipziger Bandwelt wurde eine neue Doom/Postrock-Band geboren und als Nachgeburt kam diese schöne Schallplatte ans Licht. 4 (vier!) Songs voller Düsternis und Melancholie aber auch voller Wut und Power sind darauf vertreten. Die Musiker spielten/spielen ansonsten noch bei Down on knees I'm weak, Crottendorf und Agnes Kraus und das ist nicht nur Leipzigern ein Begriff. Lasst Euch in die Sphären entführen!

    Das schreibt das OX:

    Nelly Olsen. Moment mal, das war doch ... ja genau, dieses verzogene Nerv-Gör mit den Schillerlocken aus der Serie „Little House on the Prairie“ – werden die sagen, die alt genug sind, sich zu erinnern wissen. Der Name ist aber zum Glück nicht Programm, denn das selbstbetitelte Debüt der drei Leipziger ist alles andere als nervig. Die Verbindung zu „Little House on the Prairie“ ist aber insofern einleuchtend, als dass hier geradezu der Wüstensand aus den Boxen rieselt, das Trio ist mit seiner Mischung aus Stoner-Rock und Power-Doom (wobei die Selbstkategorisierung als Schmusedoom auch arg charmant ist) dann aber doch eher im „Sky Valley“ von KYUSS beheimatet. Der Opener „Disharmonious sun“ schleicht sich hinterhältig heran, das nach vorne treibende „Nightwolf schizophrene“ hat einen gewissen MASTODON-Vibe, der dem Song gut bekommt. „Self-deception“ geht dann etwas ruhiger und vertrackter zu Werke. Richtig schön dreckig wird es zum Abschluss mit „Devil’s new boots“. Positiv fällt außerdem auf, dass die Leipziger nicht allzu sehr an der Produktion herumgeschraubt haben und der Sound in bestem Sinne nackt und roh klingt. Bei allem Hang zum Ausufernden ist wirklich keine Note zu viel auf dieser Platte. Im Gegenteil, nach gerade mal vier Songs und etwa 36 Minuten lechzt man am Ende eher nach mehr. (8 von 10 Punkten, Christiane Mathes)

    New and first record of this new band from Leipzig. The members aren’t new, they play/played in several bands before like Down on knees I’m weak or Agnes Kraus. You can listen to their powerdoom here:

    Nelly Olsen (ArtNr -)

    Details ansehen von "Nelly Olsen LP S/T"
  • No Drum No Moog LP ''Documents Synthetiques''

    No Drum No Moog LP Documens Synthetiques 11,00 Euro (ohne MwSt. gem. §19 UStG)
    No Drum No Moog kommen aus Metz in Frankreich und erfreuen uns mit - na klar - wunderschönen Moog-Synthesizern. Wer diesen einmaligen Klang dieser Instrumente mag sollte hier unbedingt zugreifen. Pop meets Punk!

    Formed in June of 2008 in Metz [France] by two ex-members of Aghostino, NDNM is a vintage synthrock band.

    No Drum No Moog (ArtNr -)

    Details ansehen von "No Drum No Moog LP ''Documents Synthetiques''"
  • Offret 12" S/T

    Offret_12inch 10,00 Euro (ohne MwSt. gem. §19 UStG)
    Ein Ein-Mann-Projekt aus Nishni Novgorod! Grandiose atmospherische Songs zwischen Postrock, Black Metal und akustischer Musik.

    Without crossing too far over specific genre borders, the debut EP from Russian one-man act OFFRET allows a little more variety and casts author Andrey Prokofiev as someone of a dark metal modernist. His offering is based on acoustic guitar and trombones framework distorted by Sunn Model T amp bass, and presents an unparalleled sense of wonder within each song.

    Offret (ArtNr -)

    Details ansehen von "Offret 12" S/T "
  • Old Soul LP ''Blue Heron''

    Old_Soul_LP_Blue_Heron 10,00 Euro (ohne MwSt. gem. §19 UStG)
    Die neueste und angeblich letzte LP der Ausnahmeband aus Michigan.

    Sie selbst haben sich neben Black Metal und Punk auch die Bezeichnung Dreamo verpasst. Ich denke, das wird der Musik gerecht, denn ihr wuchtiger Sound ist doch immer wieder mit Post-Rock-Passagen durchsetzt.

    The newest LP from these six Michigan heroes is nothing short of stunning. Massive movements of post-rock, hardcore, screamo and black metal will give your ears more than they can handle.

    For fans of: Ostraca, City Of Caterpillar and Deafheaven.

    Old Soul (ArtNr -)

    Details ansehen von "Old Soul LP ''Blue Heron''"
  • Orbit the earth LP \'\'Aphelion\'\'

    ORBIT THE EARTH LP Aphelion 6,00 Euro (ohne MwSt. gem. §19 UStG)
    Ex-Ritual, Just Went Black & Empty Vision Leute! Ähnlich wie bei dem The Tidal Sleep Debut, ist es kaum zu glauben, das diese 7 Songs hier das erste sind, was die fünf geschrieben und aufgenommen haben. „Aphelion“ ist mit Abstand das beeindruckendste was, mensch in den letzten Jahren aus Deutschland gehört habe, denn hier stimmt so ziemlich alles. Musikalisch müsst Ihr Euch eine Mischung aus der Rhythmus-Verrücktheit von Botch, dem Raumklang und der Atmosphäre einer Jr. Ewing Platte und der technischen Finesse der letzten Refused LP vor. Evtl. packt Ihr noch die sphärischen Parts von Isis dazu, aber dann habt ihr es. Manche Songs schlagen einem direkt ins Gesicht, mache schleichen sich langsam an, um Dir dann den Kopf abzureissen

    New band with members from Ritual, Just went black and Empty Vision. Great Mix between Hardcore, Postrock and a little Stoner-Touch. They call it Punk-Space Cowboy-Rock!

    Orbit the earth (ArtNr -)

    Details ansehen von "Orbit the earth LP \'\'Aphelion\'\'"
  • Ornaments DoLP Drama

    Ornaments_DoLP_Drama 16,00 Euro (ohne MwSt. gem. §19 UStG)
    Nach dem 2015er Album Zeus haben sich die Italiener nun Prometheus vorgenommen. Acht schwere und instrumentale Songs, verteilt auf zwei LP\'s. Hier wird Konzeptarbeit geleistet.

    The post-rock/instrumental band Ornaments (Italy) releases their album “Drama” on vinyl, thanks to the cooperation between Epidemic Records, Sangue Records and Shove Records.

    The album came out in digital and CD format in 2016, but the three labels are now making it available in an elegant double 12” packaging. 180 g vinyl; 300 copies made; 200 black and 100 yellow (limited edition).

    “Drama” is a concept album inspired by Aeschylus’ tragedy “Prometheus Bound” and it has already taken the band out for live activities.

    Ornaments (ArtNr -)

    Details ansehen von "Ornaments DoLP Drama"
  • Ortega DoLP Sacred States

    Ortega_DoLP_Sacred_States 20,00 Euro (ohne MwSt. gem. §19 UStG)
    “Sacred States” ist die fünfte Veröffentlichung des niederländischen Vierers ORTEGA. Darauf gibt es in bewährter Manier rumpelnde Doom-Sludge-Schwaden, gern auch mit reichhaltigen Noise-Passagen wie in “Descending Ladders” versehen. Glanzstück der Platte ist das bereits 2014 erschienene “Crows”. Beinahe 19 Minuten ziehen sich massive Riffs, drückender Bass und Richard Postmas stets etwas gepresstes Gebrülle. Zum Ende hin macht das Post-Metal-affine Herz noch einen Sprung, es wird dank malträtierter Gitarrensaiten hochatmosphärisch.

    Since 2007, Ortega have been exploring the murky depths of humanity\'s longing for the horizon. Perilous courses which drag carcasses ashore, sojourns that tell of the bells that chime on the sands below, collisions of doom, sludge and noise that tell tales of abyssal mankind.

    Now, Sacred States is the first glance upwards. But whereas the depths below are finite, the chasms above ridicule every human attempt to realise itself. Whether he looks above or inside, the void remains. The tentative grasps into the great unknown will never hold anything but pain, and Ortega recount every step into the understanding of this fate that we turn away from more often than not.

    Ortega (ArtNr -)

    Details ansehen von "Ortega DoLP Sacred States"
  • Ortega LP ''The serpent stirs''

    Ortega LP The serpent stirs 10,00 Euro (ohne MwSt. gem. §19 UStG)
    Ortega is a four-piece sludge/doom collective from The North of The Netherlands. Four men tell a tale of the sea. The sound is described as dark metal balanced with atmospheric soundscapes together with slow and heavy riffs. The records contains one song, 18 minutes.

    Ortega (ArtNr -)

    Details ansehen von "Ortega LP ''The serpent stirs''"
  • Pack of Wolves LP ''A nice black suit''

    Pack of Wolves LP A nice black suit 6,00 Euro (ohne MwSt. gem. §19 UStG)
    Die Herren von Pack Of Wolves aus Graz, Österreich geben sich mit ihrem Debütalbums “A Nice Black Suit” auf LP die Ehre. Sie spielen auf ihrer Platte “A Nice Black Suit” schmissigen Post-Emo Punk/Rock/Indie. Wie schwierig es ist sie einzuordnen soll durch die ganzen Schrägstriche klargemacht werden. Sie tanzen mit ihren Songs durch die ganzen Genres und schaffen währendessen eben das woran viele Bands scheitern: Sie selbst zu sein. Sie klingen professionell und vorallem nicht nach Österreich. Wer in die Platte reinhört vermutet eher Großbritannien, wo das Album auch als CD veröffentlicht wurde, oder auch Amerika. Nach ihrer EP ist dieses Album ihr zweites Release und stellt damit schonmal ein ziemliches Monument in den Vorgarten der Jungs. Sie sind erfinderisch, bleiben dabei jedoch authentisch und es geht auf dem Album immer nach vorn. Mit viel Wut in der Brust und Energie im Herz hauen sich die Grazer Jungs quer durch ihre Songs ohne innerhalb der guten fünfundreißig Minuten einmal schwach zu werden. Sollte jeder sich ins Regal stellen und dann damit vor seinen Freunden auftrumpfen. Die Band die fast keiner kennt, aber doch irgendwie mehr kennen sollten!

    Pack of Wolves (ArtNr -)

    Details ansehen von "Pack of Wolves LP ''A nice black suit''"

Feeds für "Postrock > LP"

Du kannst dir auch den Feed der Kategorie "Postrock > LP" abonnieren und automatisch über aktuelle Angebote und Produkte in dieser Kategorie informiert werden. Eine kurze Hilfestellung zu Feeds findet ihr in unserer F.A.Q.

Products

Music

Werbung: WWK, Werbung: Video Plattenvorstellung Trigger - Attack of the mad axeman