SM-Musik

Screamo Emo

64 Produkte auf 7 Seiten gefunden. Feed it: RSS und Atom

  • Lypura LP á

    Lypura_LP_á 12,00 Euro (ohne MwSt. gem. §19 UStG)
    Gegründet im Dezember 2014, im Sommer 2015 ein Demo und jetzt der große Wurf mit dem ersten Album: Lypurá aus Karlsruhe haben eine Platte aufgenommen, die so eigenwillig wie eigenständig ist, die Genregrenzen sprengt und von Intensität lebt.

    Drei Leute, die abwechselnd singen, schreien und keifen zwischen Screamo, Punkrock und Hardcore. Zwischen der guten alten 90er Yaphet Kotto-Schule und aktuellen Bands wie Comadre. Die Grundlage ist Screamo und Post-Hardcore mit Ausbrüchen zu klassischen Punkrock-Parts ; gesungen, geschrien, gerufen, gelitten, gekämpft und einfach weitergemacht.

    Musik und Texte Hand in Hand zwischen Verzweiflung, Hoffnung und Aufbruch. Melodie, Aggression, Traurigkeit, Chaos und Schönheit vereint zu neun absoluten Perlen, die einfach in keine der gängigen Schubladen passen wollen. Zu traurig um zu weinen - und am Ende wird doch irgendwie alles gut.

    Seit Jahren keine Band mehr gehört, die so einen Sound in einer solchen Intensität und Nähe rüberbringt und in dieser Vielseitigkeit funktioniert, ohne auszufasern oder zu überladen.

    Aufgenommen mit David Saia (Maskros), Mix und Master von Jack Shirley (Loma Prieta, Comadre, Deafheaven). Die LP kommt mit wunderschönem Artwork im 350g Cover mit Textinlay und Downloadcode.

    Lypura (ArtNr -)

    Details ansehen von "Lypura LP á"
  • Maskros / Kaji / Astrid / This too will pass / A city sorrow built LP Split

    Makros-Kaji-Astrid-This too will pass-A city sorrow built LP 10,00 Euro (ohne MwSt. gem. §19 UStG)
    Ist es ein Sampler oder eine 5 x Split LP? Müßig, darüber zu streiten. Erfreuen wir uns lieber an diesem erfrischenden Stück Musik. Indonesien, Singapur und Deutschland reichen sich bei dieser 5-Wege Split EP die Klinke in die Hand. 5 x Screamo/Emo/Post-Rock/-HC/-Punk.

    5 x Split (ArtNr -)

    Details ansehen von "Maskros / Kaji / Astrid / This too will pass / A city sorrow built LP Split "
  • No suprising News EP ''Kein Ende in Sicht''

    No suprising News EP 4,00 Euro (ohne MwSt. gem. §19 UStG)
    Ist das Punk? Ist das Emo? Ist das Screamo? Auf jeden Fall ist es akustisch und das macht die Sache interessant. Vier Songs, mit Gitarre begleitet und Wut in der Stimme. Kein Ende in Sicht...

    No suprising News (ArtNr -)

    Details ansehen von "No suprising News EP ''Kein Ende in Sicht''"
  • Oaken Heart LP ''Alluvium''

    Oaken_Heart_LP_Alluvium 10,00 Euro (ohne MwSt. gem. §19 UStG)
    Angeschwemmt und als Schlacke an der Oberfläche liegen geblieben - so kann man den Erstling des Quartetts Oaken Heart aus Leipzig kurz umreißen. Nach der intensiven Songwritingphase sind noch sechs Stücke in 37 Minuten aus einem ganzen Jahr Arbeit geblieben, die nun ein schnuckeliges Zuhause auf Dingleberry Records, Screamore und Tanz auf Ruinen gefunden haben.

    „Alluvium“ heißt die Platte und besteht aus Wucht, Wänden, Wärme und Wut. Das ganze Werk wurde DIY „eingeknuspert“ und in der Tonmeisterei letztlich von Falk Andreas zum Leben erweckt. Blackened Screamo oder Call-it-whatever-you-want.

    Oaken Heart (ArtNr -)

    Details ansehen von "Oaken Heart LP ''Alluvium''"
  • Old Soul / Lentic Waters LP Split

    Old Soul - Lentic Waters LP Split 10,00 Euro (ohne MwSt. gem. §19 UStG)
    Michigan meets Münster. Screamo ist die Schnittstelle (wobei Old Soul das als Dreamo bezeichnen). Währemd Old Soul sich aus der schwarzen Metall-Ecke annähern, stürmen Lentic Waters vom harten Kern aus voran.

    Das OX schreibt dazu:

    OLD SOUL hinterließen schon auf der Split-LP mit WEDONTHAVEANAME durchaus einen bleibenden Eindruck bei mir, was sie mit den hier gebotenen drei Songs noch untermauern. Diesmal prescht die Band jedoch nicht überfallartig drauflos, sondern nimmt sich etwas mehr Zeit, arbeitet sich sozusagen etwas sensibler vor, spielt unter dem Strich jedoch erneut einen Mix aus modernem Post-Hardcore mit viel Melodie und Epik sowie rabiaten Ausbrüchen, die nahezu in Black Metal-Regionen vorstoßen.

    Erneut sehr stark! LENTIC WATERS eröffnen dann die B-Seite ebenfalls eher ruhig mit dezentem Gezupfe an der Gitarre, bevor die Band eine zähe Riff-Walze aufbaut, die sich nach kurzer Zeit in kraftvollen, modernen Post-Hardcore überschlägt, der auch nicht davor zurückschreckt in Richtung Grindcore und ab und an ebenfalls gen Black Metal zu schielen.

    Dafür sorgen nicht zuletzt die brutal gekeiften Vocals. Der Sound ist bei beiden Bands sehr ordentlich, könnte jedoch eine Spur mächtiger sein. Dank des schicken Artworks auch optisch eine sehr schöne Platte. (Jens Kirsch, 8/10)

    Old Soul

    Lentic Waters (ArtNr -)

    Details ansehen von "Old Soul / Lentic Waters LP Split"
  • Old Soul LP ''Blue Heron''

    Old_Soul_LP_Blue_Heron 10,00 Euro (ohne MwSt. gem. §19 UStG)
    Die neueste und angeblich letzte LP der Ausnahmeband aus Michigan.

    Sie selbst haben sich neben Black Metal und Punk auch die Bezeichnung Dreamo verpasst. Ich denke, das wird der Musik gerecht, denn ihr wuchtiger Sound ist doch immer wieder mit Post-Rock-Passagen durchsetzt.

    The newest LP from these six Michigan heroes is nothing short of stunning. Massive movements of post-rock, hardcore, screamo and black metal will give your ears more than they can handle.

    For fans of: Ostraca, City Of Caterpillar and Deafheaven.

    Old Soul (ArtNr -)

    Details ansehen von "Old Soul LP ''Blue Heron''"
  • POTENCE LP L\'Amour En Temps De La Peste

    Potence_LP-lamour-en-temps-de-la-peste 10,00 Euro (ohne MwSt. gem. §19 UStG)
    “Punk is love” sagt die Band und das klingt doch schon mal nach einem schönen Einstieg. Debut-Album dieses Sideprojektes mit Leuten von Geranium und Daitro, ungeheuer düsterer und intensiver Hardcore mit Screamo-Attitude, sehr emotional, packend und noisig. Wer Jungbluth oder Amanda Woodward mag, wird Potence lieben. Produziert von Will Killingsworth in den Dead Air Studios, acht intensive und geile Songs mit schöner Aufmachung.

    Potence (ArtNr -)

    Details ansehen von "POTENCE LP L\'Amour En Temps De La Peste"
  • Red Apollo DoLP ''Altruist''

    Red_Apollo_DoLP_Altruist 16,00 Euro (ohne MwSt. gem. §19 UStG)
    Zweite eigene Veröffentlichung der Dortmunder. Ihren Post-Metal/Blackened Hardcore Mix haben sie weiter verfeinert. 10 Songs auf zwei LP's, davon 3 Lieder instrumental.

    With a short but eventful history which traces back to the band’s formation in Dortmund at the end of 2011, RED APOLLO are about to release their second full-length entitled "Altruist". The debut “Marche Funebre” (2012 - released on CD and LP) and the following “Transgression” split series (2013 – containing each a Split 7” with GOTTESMORDER, SUNDOWNING, WITHERS) have already favored the band to shape a distinctive sense for bright melodies embedded in a massive and crushing whirlwind of guitars and pounding drums. These artistic improvements on the one side and the rich touring background including numerous shows in Germany and its surrounding countries on the other side increased the band’s reputation of both fans and critics throughout the scene. On March 27th RED APOLLO will finally release “Altruist” on the german labels MOMENT OF COLLAPSE RECORDS and ALERTA ANTIFASCISTA RECORDS. Made up of almost 60 minutes of brand new material, RED APOLLO are once again pushing the limits of extreme music on their new record into a unique evolving artistic vision. Yet not just on a musical level but also lyrically, the band consistently explores the depths of hurtful aspiration and interpersonal devotion to guide the listener on this melancholic and crushing ten song trip. With contributions of guest-musicians such as Amanda Rogers, the album set sails to new frontiers in the bands history. Built on several influences like Hardcore, Metal, Punk, Black Metal as well as ambient music, the quartet created a rough gem that gets more in shape with every listen.

    Red Apollo (ArtNr -)

    Details ansehen von "Red Apollo DoLP ''Altruist''"
  • Reka 12'' ''Dvala''

    Reka 12 inch Dvala 10,00 Euro (ohne MwSt. gem. §19 UStG)
    Zwei neue Songs dieser Ausnahmeband. Mensch hat sich wieder übertroffen und zwei umwerfende Postrock/Doom-Stücke entworfen, die nichts zu wünschen übrig lassen. Auch die optische Gestaltung ist gelungen - schwarzes Cover und Vinyl mit weißem Siebdruck und umgekehrt. Beide Varianten sind derzeit noch erhältlich.

    To say that REKA is a band founded in Moscow in 2007 would not be wrong per se, but it wouldn’t be right either.

    From the very beginning, REKA was more of an idea than an actual band, a means to reach out and gather as many people from as many different regions as possible under a shared vision. After releasing three albums, the Russian based citizens of the world that form the core of REKA first teamed up with IN THE HEARTS OF EMPERORS for a split release in 2012 and returned in 2014 with a cover of a BLACK EVEREST song on a split 7”, both put out by MOMENT OF COLLAPSE.

    The earth-shatting »Dvala« 12" is their first solo release since 2011’s »III«. »We believe that our band has become something bigger than being a single band from only one country that confines itself to a specific music style. This release is a collaborative experiment with our friends from AMALTHEA. Dive with us«, reads a statement issued by the collective.

    As usual, REKA’s line-up has changed considerably compared to previous releases. After having collaborated with members of CELESTE and other bands, REKA in its current incarnation includes Per and Simon of AMALTHEA as well as Alec and Denis on guitars, Igor on bass and Andrey, who takes up drum duties. »Dvala« will be available on white or black vinyl, housed in a sleeve of the same colour and comes with complementary silk-screen printing on the sleeve and the B-side of the record.

    Reka (ArtNr -)

    Details ansehen von "Reka 12'' ''Dvala''"
  • Republic of dreams / Beau Navire EP Split

    Republic of dreams - Beau Navire EP Split 3,50 Euro (ohne MwSt. gem. §19 UStG)
    REPUBLIC OF DREAMS: Eine neue Band, aber altbekannte Namen. Das neugegründete Trio besteht zu 2/3 aus Louise Cyphre und zu 1/3 aus Resurrectionists/Apoplexy Twist Orchestra-Mitgliedern. Die Einflüsse aus all diesen Bands machen sich auch in den 3 Songs dieser Split bemerkbar. Am stärksten fallen die LC-Einflüsse auf; schneller, technischer und unglaublich mitreißender Screamo, der immer wieder durch Breaks und Steigerungen getragen wird und nebenbei sehr an die legendären Jeromes Dream erinnert.

    Splitpartner sind die äußerst sympathischen Jungs von BEAU NAVIRE. Die Band aus der BayArea steigern sich auf dieser Platte sowohl im Songwriting als auch im spieltechnischen Bereich deutlich im Vergleich zu den Vorgängerreleases. Die Band hat sich weiterentwickelt und das hört man hier.

    All-Star-Screamo-Project with members from Louise Cyphre, Resurrectionists and Apoplexy Twist Orchestra together with Beau Navire from US.

    (ArtNr -)

    Details ansehen von "Republic of dreams / Beau Navire EP Split"

Feeds für "Screamo Emo"

Du kannst dir auch den Feed der Kategorie "Screamo Emo" abonnieren und automatisch über aktuelle Angebote und Produkte in dieser Kategorie informiert werden. Eine kurze Hilfestellung zu Feeds findet ihr in unserer F.A.Q.

Products

Music

Werbung: Kellerasseln LP "Fleisig Gründlich Gewissenhaft", Werbung: Farmer's Boulevard "Red Carpet" Album