SM-Musik

Postrock

174 Produkte auf 18 Seiten gefunden. Feed it: RSS und Atom

  • OnOnOn EP ''17Spells''

    OnOnOn_EP_17Spells 4,50 Euro (ohne MwSt. gem. §19 UStG)
    17 Songs auf einer EP - das schaffen sonst nur hartgesottene Grindcore Bands. Das Berliner Trio hat sich aber dem Avantgarde Minimal Punch Pop verschrieben. Andere würden auch Noise Rock dazu sagen. Jedenfalls ist diese EP sehr für Menschen mit erweiterten Hörgewohnheiten zu empfehlen. Kurze knackige und krachige Songs mit Gitarre, Orgel und Schlagwerk.

    OnOnOn (ArtNr -)

    Details ansehen von "OnOnOn EP ''17Spells''"
  • Orbit the earth LP \'\'Aphelion\'\'

    ORBIT THE EARTH LP Aphelion 6,00 Euro (ohne MwSt. gem. §19 UStG)
    Ex-Ritual, Just Went Black & Empty Vision Leute! Ähnlich wie bei dem The Tidal Sleep Debut, ist es kaum zu glauben, das diese 7 Songs hier das erste sind, was die fünf geschrieben und aufgenommen haben. „Aphelion“ ist mit Abstand das beeindruckendste was, mensch in den letzten Jahren aus Deutschland gehört habe, denn hier stimmt so ziemlich alles. Musikalisch müsst Ihr Euch eine Mischung aus der Rhythmus-Verrücktheit von Botch, dem Raumklang und der Atmosphäre einer Jr. Ewing Platte und der technischen Finesse der letzten Refused LP vor. Evtl. packt Ihr noch die sphärischen Parts von Isis dazu, aber dann habt ihr es. Manche Songs schlagen einem direkt ins Gesicht, mache schleichen sich langsam an, um Dir dann den Kopf abzureissen

    New band with members from Ritual, Just went black and Empty Vision. Great Mix between Hardcore, Postrock and a little Stoner-Touch. They call it Punk-Space Cowboy-Rock!

    Orbit the earth (ArtNr -)

    Details ansehen von "Orbit the earth LP \'\'Aphelion\'\'"
  • Ornaments DoLP Drama

    Ornaments_DoLP_Drama 16,00 Euro (ohne MwSt. gem. §19 UStG)
    Nach dem 2015er Album Zeus haben sich die Italiener nun Prometheus vorgenommen. Acht schwere und instrumentale Songs, verteilt auf zwei LP\'s. Hier wird Konzeptarbeit geleistet.

    The post-rock/instrumental band Ornaments (Italy) releases their album “Drama” on vinyl, thanks to the cooperation between Epidemic Records, Sangue Records and Shove Records.

    The album came out in digital and CD format in 2016, but the three labels are now making it available in an elegant double 12” packaging. 180 g vinyl; 300 copies made; 200 black and 100 yellow (limited edition).

    “Drama” is a concept album inspired by Aeschylus’ tragedy “Prometheus Bound” and it has already taken the band out for live activities.

    Ornaments (ArtNr -)

    Details ansehen von "Ornaments DoLP Drama"
  • Ortega DoLP Sacred States

    Ortega_DoLP_Sacred_States 20,00 Euro (ohne MwSt. gem. §19 UStG)
    “Sacred States” ist die fünfte Veröffentlichung des niederländischen Vierers ORTEGA. Darauf gibt es in bewährter Manier rumpelnde Doom-Sludge-Schwaden, gern auch mit reichhaltigen Noise-Passagen wie in “Descending Ladders” versehen. Glanzstück der Platte ist das bereits 2014 erschienene “Crows”. Beinahe 19 Minuten ziehen sich massive Riffs, drückender Bass und Richard Postmas stets etwas gepresstes Gebrülle. Zum Ende hin macht das Post-Metal-affine Herz noch einen Sprung, es wird dank malträtierter Gitarrensaiten hochatmosphärisch.

    Since 2007, Ortega have been exploring the murky depths of humanity\'s longing for the horizon. Perilous courses which drag carcasses ashore, sojourns that tell of the bells that chime on the sands below, collisions of doom, sludge and noise that tell tales of abyssal mankind.

    Now, Sacred States is the first glance upwards. But whereas the depths below are finite, the chasms above ridicule every human attempt to realise itself. Whether he looks above or inside, the void remains. The tentative grasps into the great unknown will never hold anything but pain, and Ortega recount every step into the understanding of this fate that we turn away from more often than not.

    Ortega (ArtNr -)

    Details ansehen von "Ortega DoLP Sacred States"
  • Ortega LP ''The serpent stirs''

    Ortega LP The serpent stirs 10,00 Euro (ohne MwSt. gem. §19 UStG)
    Ortega is a four-piece sludge/doom collective from The North of The Netherlands. Four men tell a tale of the sea. The sound is described as dark metal balanced with atmospheric soundscapes together with slow and heavy riffs. The records contains one song, 18 minutes.

    Ortega (ArtNr -)

    Details ansehen von "Ortega LP ''The serpent stirs''"
  • Pack of Wolves LP ''A nice black suit''

    Pack of Wolves LP A nice black suit 6,00 Euro (ohne MwSt. gem. §19 UStG)
    Die Herren von Pack Of Wolves aus Graz, Österreich geben sich mit ihrem Debütalbums “A Nice Black Suit” auf LP die Ehre. Sie spielen auf ihrer Platte “A Nice Black Suit” schmissigen Post-Emo Punk/Rock/Indie. Wie schwierig es ist sie einzuordnen soll durch die ganzen Schrägstriche klargemacht werden. Sie tanzen mit ihren Songs durch die ganzen Genres und schaffen währendessen eben das woran viele Bands scheitern: Sie selbst zu sein. Sie klingen professionell und vorallem nicht nach Österreich. Wer in die Platte reinhört vermutet eher Großbritannien, wo das Album auch als CD veröffentlicht wurde, oder auch Amerika. Nach ihrer EP ist dieses Album ihr zweites Release und stellt damit schonmal ein ziemliches Monument in den Vorgarten der Jungs. Sie sind erfinderisch, bleiben dabei jedoch authentisch und es geht auf dem Album immer nach vorn. Mit viel Wut in der Brust und Energie im Herz hauen sich die Grazer Jungs quer durch ihre Songs ohne innerhalb der guten fünfundreißig Minuten einmal schwach zu werden. Sollte jeder sich ins Regal stellen und dann damit vor seinen Freunden auftrumpfen. Die Band die fast keiner kennt, aber doch irgendwie mehr kennen sollten!

    Pack of Wolves (ArtNr -)

    Details ansehen von "Pack of Wolves LP ''A nice black suit''"
  • Paramnesia / Ultha LP Split

    Paramnesia-Ultha_LP_Split 12,00 Euro (ohne MwSt. gem. §19 UStG)
    Zwei mal atmosphärischer Black Metal aus Frankreich und aus Köln. Die Platte enthält zwei Songs, die jeweils ca. 19 Minuten lang sind.

    Paramnesia

    Ultha (ArtNr -)

    Details ansehen von "Paramnesia / Ultha LP Split"
  • Paramnesia LP Ce que dit la bouche d\'ombr

    Paramnesia_LP_Ce_que_dit 12,00 Euro (ohne MwSt. gem. §19 UStG)
    Paramnesia bieten progressiven und atmosphärischen Blackmetal. Musikalisch beeinflusst von Weakling, Leviathan, Fell Voices und Ash Borer, erschien "ce que dit la bouche d´ombre" 2013, hier nun die Vinylversion.

    PARAMNESIA delivers atmospheric and progressive black metal rather uncommon for the European scene. Their music is inspired by Cascadian black metal bands such as WEAKLING, LEVIATHAN, FELL VOICES, ASH BORER, and YELLOW EYES. Although the band started in 2005, their first demo “Ce Que Dit La Bouche d’Ombre” came out in 2013 and was followed by 2 short Euro tours that same year. A true sensibility, an innate feeling for arrangements, atmospheres which can be both solemn and at times personal, an enthralling musical universe, an atypical and unique sound, and a proactive band are all qualities that make PARAMNESIA a no brainer.

    Paramnesia (ArtNr -)

    Details ansehen von "Paramnesia LP Ce que dit la bouche d\'ombr"
  • Phantom Winter LP ''Cvlt''

    Phantom Winter LP Cvlt 12,00 Euro (ohne MwSt. gem. §19 UStG)
    Ex Omega Massif! Dunkel. Roh. Intensiv: Phantom Winter präsentiert mit "CVLT" eine der am meisten erwarteten Alben der letzten Jahre. Phantom Winter, nach dem Ende von Omega Massif gegründet, steigen wie der Phoenix aus der Asche empor: Kurz nach dem Ableben von Omega Massif begannen Andreas Schmittfull (Gitarre, Gesang) und Christof Rath (Schlagzeug) neue Songs zu schreiben. Gemeinsam mit Martin Achter (Bass) und Christian Krank (Vocals) starten Phantom Winter einen weiteren Angriff auf die Trommelfelle. Mit neuer Wucht.

    Auf ihrem Debütalbum spielen und kombinieren Phantom Winter, frei von jeglichen Genre-Definitionen ein Gemisch aus Metal, psychedelischem Sludge, röhrendem Doom mit kraftstrotzenden Riffs. Das Album wurde aufgenommen im renommierten Studio der "Tonmeisterei" (Tephra, Omega Massif etc.). "CVLT" nimmt den Hörer mit auf eine einschneidende Exkursion durch die verschiedene Level extremer Musik. Die Band beschreibt ihren Sound selbst prägnant als "Winterdoom".

    Jahrelang erproptes musikalisches Können trifft auf "CVLT" auf den verstörenden Gesang von Christian Krank, um sich in einem der spannendsten Alben des noch neuen Metaljahres zu vereinen. Für das Artwork zeigt sich einmal mehr Hummel Grafik (Planks, Minot, Omega Massif) verantworlich.

    Phantom Winter (ArtNr -)

    Details ansehen von "Phantom Winter LP ''Cvlt''"
  • Phantom Winter LP''Sundown Pleasures''

    Phantom_Winter_LP_Sundown_Pleasures 14,00 Euro (ohne MwSt. gem. §19 UStG)
    A 10-ton slowcore juggernaut loaded with Helmet groove, a Godflesh balance of melody and heaviness, Black Metal screams straight from Norway and a production that Kurt Ballou would be proud of” says Ralph Schmidt of Ultha when he thinks of Sundown Pleasures, the second full-length album by Phantom Winter. The record was again recorded with Die Tonmeisterei and the stunning artwork done by Hummel Grafik.

    Splinters of apocalyptic hardcore, evil doom, combined with nihilistic vocals form the intense basis of their songs. They create this certain emotional atmosphere that drags you into dead water and does not let you go. Call it what you want, but Sundown Pleasures is a devilish, violent and catchy metal assault with plenty of mean-sounding riffs.

    Phantom Winter (ArtNr -)

    Details ansehen von "Phantom Winter LP''Sundown Pleasures''"

Feeds für "Postrock"

Du kannst dir auch den Feed der Kategorie "Postrock" abonnieren und automatisch über aktuelle Angebote und Produkte in dieser Kategorie informiert werden. Eine kurze Hilfestellung zu Feeds findet ihr in unserer F.A.Q.

Products

Music

Werbung: Brink of despair LP Rooted in dust, Werbung: Guts'n'Guns LP The pig rug collection