SM-Musik

Punk

432 Produkte auf 44 Seiten gefunden. Feed it: RSS und Atom

  • Ole and the Orks LP S/T

    Ole and the Orks LP 6,00 Euro (ohne MwSt. gem. §19 UStG)
    Die Band kommt aus Dresden, aus dem Todschicker-Umfeld und klingt auch so. Schöner schneller Punkrock mit leichten Crust-Anleihen. Erinnert ein klein wenig an WWK, obwohl überwiegend in Englisch gesungen wird. Gelungenes Erstlingswerk!

    The band comes from Dresden and plays a crusty Punkrock.

    (ArtNr -)

    Details ansehen von "Ole and the Orks LP S/T"
  • One Step Ahead LP Hinter Fassaden

    One_Step_Ahead_LP_Hinter_Fassaden 10,00 Euro (ohne MwSt. gem. §19 UStG)
    ONE STEP AHEAD stehen für geradlinigen und antifaschistischen Hardcore Punk aus der sächsischen Provinz (Limbach – Oberfrohna). Ihren Alltag projiziert die Band, in englischen, deutschen und spanischen Texten, auf prägnante Songstrukturen mit hohen melodischen Wiedererkennungswert. Mit ihrem Debut “Hinter Fassaden“ liefert ONE STEP AHEAD den ultimativen Soundtrack zum antifaschistischen Kampf der Gegenwart und schaut dabei gerne über den inhaltlichen Szenetellerand hinaus.

    One Step Ahead

    (ArtNr -)

    Details ansehen von "One Step Ahead LP Hinter Fassaden"
  • OnOnOn EP ''17Spells''

    OnOnOn_EP_17Spells 4,50 Euro (ohne MwSt. gem. §19 UStG)
    17 Songs auf einer EP - das schaffen sonst nur hartgesottene Grindcore Bands. Das Berliner Trio hat sich aber dem Avantgarde Minimal Punch Pop verschrieben. Andere würden auch Noise Rock dazu sagen. Jedenfalls ist diese EP sehr für Menschen mit erweiterten Hörgewohnheiten zu empfehlen. Kurze knackige und krachige Songs mit Gitarre, Orgel und Schlagwerk.

    OnOnOn (ArtNr -)

    Details ansehen von "OnOnOn EP ''17Spells''"
  • option weg Kein Hass ist auch keine Lösung

    option_weg_EP_Kein_Hass_ist_auch_keine_Lösung 5,00 Euro (ohne MwSt. gem. §19 UStG)
    Platzpatronenpunk aus Berlin. option weg werden 10 Jahre alt. Die Augen bitte nach vorne richten, aber auch mal kurz die Vergangenheit streifen. 10 Jahre bedeutet im Falle von option weg: Drei Alben, eine Split EP mit der Tischlerei Lischitzki und jetzt als Geburtstagsgeschenk für sich und für Euch eine neue EP (Vinyl only) mit drei neuen, tollen Liedern um die Wartezeit auf das kommende Album zu verkürzen. Kaufen, sonst Weltuntergang.

    option weg (ArtNr -)

    Details ansehen von "option weg Kein Hass ist auch keine Lösung"
  • Overcharge 12" Electric Reaper

    Overcharge_LP_Electric_Reaper 12,00 Euro (ohne MwSt. gem. §19 UStG)
    Da haben die Italiener wieder zugeschlagen und drei fette Metalpunx-Stückchen auf Vinyl geflext. Die B-Seite enthält einen stilsicheren Siebdruck. Hir kann mensch nichts falsch machen.

    Overcharge (ArtNr -)

    Details ansehen von "Overcharge 12" Electric Reaper"
  • P.A.I.N. LP Oh my god

    P.A.I.N._LP_Oh_my_god 11,00 Euro (ohne MwSt. gem. §19 UStG)
    P.A.I.N. steht für "Propaganda And Information Network" und war eine britische Punk/Dub-Band, die sich 1995 aus der Asche von A.O.S.3. and RADICAL DANCE FACTION gegründet hat. "Ohy My God! We..." ist das Debüt-Album der Band und gilt zurecht als Klassiker des Genres. Die Band verbandt die alte Anarchopunk-Tradition von CRASS mit ganz neuen Klängen und begab sich in neue Gefilde, die dann später auch Bands wie CITIZEN FISH, AUTONOMADS oder auch BRAINDEAD beschreiten würden.

    Ich selbst hatte die LP damals nur auf Tape und freue mich nun besonders, sie noch mal als Platte in den Händen halten zu dürfen!

    P.A.I.N. (ArtNr -)

    Details ansehen von "P.A.I.N. LP Oh my god"
  • Pack of Wolves LP ''A nice black suit''

    Pack of Wolves LP A nice black suit 6,00 Euro (ohne MwSt. gem. §19 UStG)
    Die Herren von Pack Of Wolves aus Graz, Österreich geben sich mit ihrem Debütalbums “A Nice Black Suit” auf LP die Ehre. Sie spielen auf ihrer Platte “A Nice Black Suit” schmissigen Post-Emo Punk/Rock/Indie. Wie schwierig es ist sie einzuordnen soll durch die ganzen Schrägstriche klargemacht werden. Sie tanzen mit ihren Songs durch die ganzen Genres und schaffen währendessen eben das woran viele Bands scheitern: Sie selbst zu sein. Sie klingen professionell und vorallem nicht nach Österreich. Wer in die Platte reinhört vermutet eher Großbritannien, wo das Album auch als CD veröffentlicht wurde, oder auch Amerika. Nach ihrer EP ist dieses Album ihr zweites Release und stellt damit schonmal ein ziemliches Monument in den Vorgarten der Jungs. Sie sind erfinderisch, bleiben dabei jedoch authentisch und es geht auf dem Album immer nach vorn. Mit viel Wut in der Brust und Energie im Herz hauen sich die Grazer Jungs quer durch ihre Songs ohne innerhalb der guten fünfundreißig Minuten einmal schwach zu werden. Sollte jeder sich ins Regal stellen und dann damit vor seinen Freunden auftrumpfen. Die Band die fast keiner kennt, aber doch irgendwie mehr kennen sollten!

    Pack of Wolves (ArtNr -)

    Details ansehen von "Pack of Wolves LP ''A nice black suit''"
  • Pagdalan LP Slavery 2.0

    Pagdalan LP Slavery 2.0 6,00 Euro (ohne MwSt. gem. §19 UStG)
    Wer erinnert sich noch an die netten jungen Herren aus dem Vogtland, die vor einiger Zeit mit "Tinnitus" für Furore sorgten? Seit ein paar Jahren hat es sie nach Leipzig verschlagen und sie machen mit "Pagdalan" grandios weiter. Auf ihrem 1. Longplayer verabreichen sie uns einen hervorragenden Stilmix aus HC, D-Beat und sonstigen gängigen Spielarten ohne sich dabei zu verzetteln. Genial!

    New Band from Leipzig with a mix between fast HC and melodic D-Beat.

    Das Ox schreibt dazu:

    "Erstaunlich, wie locker und gekonnt manche Bands mit stilübergreifenden Elementen kochen können. Pagdalan mischen aus Zutaten wie Crust, HC, Screamo, D-Beat und viel Kopfpunk eine spannende hochexplosive Mischung, die rockt wie Sau. Ähnlich begeisternd wie seinerzeit Trainwreck und Perth Express. Muss live der absolute Hammer sein, wenn es bei der Platte schon schwer fällt, still zu sitzen. Ziemlicher Bringer auf milchig-klarem Vinyl ohne einen Füller." (Kalle Stille Ox#94 02/2011) (ArtNr -)

    Details ansehen von "Pagdalan LP Slavery 2.0"
  • Panzerband LP S/T

    Panzerband LP S/T 11,00 Euro (ohne MwSt. gem. §19 UStG)
    Panzerband aus Flensburg gründeten sich Ende 2012. Bereits im Sommer 2013 erschien das nach kurzer Zeit ausverkaufte Demo-Tape und jetzt ist die Zeit reif für das Debutalbum. Max, Gregor, Bäppi (Human Parasit-Fanzine)und Micha (No Weather Talk / Planner) haben 16 grandiose Punkrockhits im Gepäck.

    Deutschpunk der unpeinlichen Sorte, der gerne auf die historischen Vorbilder verweist, aber mit beiden Beinen im Hier und Jetzt steht: Abfukk und Mülheim Asozial haben den Weg geebnet und Panzerband planieren die Straße. Hymnenhafte Punksongs, kurz, knapp auf-den-Punkt-gebracht, keiner länger als zwei Minuten, mit sensationellen Texten.

    Eine Hommage an den guten alten Deutschpunk mit der richtigen Portion Power, coolen deutschen Texten, die mit Klischees spielen, Peinlichkeiten entweder gekonnt persiflieren oder sicher umschiffen und sich an den klassischen Themen abarbeiten, ohne dabei tausendmal gesagtes zu wiederholen und langweilig zu werden.

    Panzerband wissen mit Ironie und Witz umzugehen, haben mit "Anders als wie du" einen wunderbaren Mülheim Asozial-Song übernommen und mit ihrem Slogan "Panzerband – viel besser als deine Band" die Faktenlage klar erfasst.

    Die LP kommt passendem Artwork, Downloadcode und 12seitigem Quadrat-XL-Booklet.

    Panzerband (ArtNr -)

    Details ansehen von "Panzerband LP S/T"
  • Passiv Dödshjälp / Fear of Extinction LP Split

    Passiv_Dödshjälp-Fear_of_Extinction_LP_Split 10,00 Euro (ohne MwSt. gem. §19 UStG)
    PASSIV DÖDSHJÄLP: Stecker eingestöpselt und los geht\'s. Der Beat schlägt einem gleich zwischen die Beine, der Schreihals kommt auch recht bald um die Ecke.Die Jungs versprühen Energie, kloppen aber nicht jeden Song nach Schema-F durch, so dass zwar einerseits verschiedene Einflüsse hörbar sind, die den Feuertopf aber auch schmackhaft machen. Wer sich also gerne die Kollegen von DISFEAR oder WOLFBRIGADE anhört, der dürfte auch bei Passiv Dödsjhälp nicht abgeneigt sein.

    FEAR OF EXTINCTION: D-beat Attacke à la WOLFPACK, AVSKUM, ANATOMI-71.

    The highly productive Passiv dödshjälp are back with a split 12" LP. Pure crustcore power. Pure fucking hate. Passiv dödshjälp 2017. On the flipside you\'ll find Fear Of Extinction. Mighty fine crustpunk from Czech Republic. The both bands are clearly a match on this LP. In short: A north/east d-beat lobotomy.

    Passiv Dödshjälp

    Fear of Extinction (ArtNr -)

    Details ansehen von "Passiv Dödshjälp / Fear of Extinction LP Split"

Feeds für "Punk"

Du kannst dir auch den Feed der Kategorie "Punk" abonnieren und automatisch über aktuelle Angebote und Produkte in dieser Kategorie informiert werden. Eine kurze Hilfestellung zu Feeds findet ihr in unserer F.A.Q.

Products

Music

Werbung: Brink of despair LP Rooted in dust, Werbung: La Casa Fantom "Cut" EP