SM-Musik

Punk

432 Produkte auf 44 Seiten gefunden. Feed it: RSS und Atom

  • Bijou Igitt LP Ich wär so gern wie Du

    Bijou_Igitt_LP_Ich_wär_so_gern_wie_Du 11,00 Euro (ohne MwSt. gem. §19 UStG)
    Bijou Igitt aus Hamburg veröffentlichen bereits ihren zweiten Tonträger und haben sich im Vergleich zu ihrer ersten Scheibe „Der letzte Dodo“ nochmal ein Stückchen verbessert. Sowohl beim noch ausgefeilteren Songwriting, als auch beim Artwork der Platte, das düster und nachdenklich daher kommt. Das Frontcover zeigt eine Hand, in der ein Smartphone liegt. Auf das Display wurde händisch eine Spiegelfolie geklebt. Die Songs sind eingängig und melodisch, aber schnell im Tempo. Die Texte erinnern an den Humor und die Bissigkeit von die Bullen, Affenmesserkampf oder Kaput Krauts. Genau wie der mal harmonische, mal etwas diffuse Gesang. Bijou Igitt spielen abwechslungsreichen Hardcore-Punk mit vielen guten Ideen in ihren Songs, die es musikalisch und textlich auf den Punkt bringen. Die Band reiht sich damit lückenlos in die aktuelle Welle deutschsprachiger Punkbands ein, die die 80er und 90er Jahre des Genres ins Hier&Jetzt transportieren.

    Bijou Igitt (ArtNr -)

    Details ansehen von "Bijou Igitt LP Ich wär so gern wie Du"
  • Billions of Comrades LP ''Grain''

    no pic 12,00 Euro (ohne MwSt. gem. §19 UStG)
    Billions of Comrades kommen aus Belgien und erfreuen uns auf ihrer ersten LP mit asymmetrischen Sound- und Songstrukturen, die dann letzten Endes im spacigen Wave münden. Höhrenswert!

    Belgium's Billions of Comrades generate a noise that openly flirts with rock and electronica, cutting dense, asymmetric structures from which their instrument's organic sounds merge with those of the Tenori-On (the sequencer favoured by the likes of Bjork and Emilie Simon). Their songs hit hard; the direct and energetic compositions are lifted by Johnathan Manzitto's voice, which evokes comparison to Robert Smith, and Luke Jenner of the Rapture. Limited edition of 300 blue vinyls, includes download card.

    Billions of Comrades (ArtNr -)

    Details ansehen von "Billions of Comrades LP ''Grain''"
  • Birdflesh / PLF LP Split

    Birdflesh - PLF LP Split 15,00 Euro (ohne MwSt. gem. §19 UStG)
    Schweden trifft auf Florida, doch Grind bleibt Grind. Hier haben sich zwei Hausnummern des Genres zusammengetan. In 20 Minuten wird alles niedergebrettert, was es nur gibt!

    Birdflesh / PLF (ArtNr -)

    Details ansehen von "Birdflesh / PLF LP Split"
  • BiS Kaidan LP - 2

    BiS Kaidan LP 2 12,00 Euro (ohne MwSt. gem. §19 UStG)
    Wieder Japan und wieder Specific Records aus Metz. Hier handelt es sich um die zweite LP des Bandprojektes (am Besten den Wikipedia-Eintrag lesen). Neben Noise-Rock enthält die Platte auch einige Pop- und Wave-Elemente. Klingt verrückt und ist es auch!

    BiS Kaidan - Wikipedia

    BiS Kaidan

    (ArtNr -)

    Details ansehen von "BiS Kaidan LP - 2"
  • Black Code / Lust for death EP Split

    Black Code - Lust for death EP Split 3,50 Euro (ohne MwSt. gem. §19 UStG)
    2 x französischer Metal/Crust!

    Black Code (ArtNr -)

    Details ansehen von "Black Code / Lust for death EP Split"
  • Black Code / Unrest LP Split

    Black Code - Unrest LP Split 9,00 Euro (ohne MwSt. gem. §19 UStG)
    Black Code aus Besancon (!) überraschen uns wieder mit einer neuen Veröffentlichung. Diesmal gibt es dazu neue Songs der Münsteraner Band Unrest. Euch erwartet zwei mal deftiger Crust skandinavischer Spielart mit derbem Metal-Einschlag. Dabei lässt es sich bei Black Code besser Headbangen während Unrest etwas flotter unterwegs sind und zwischen Grindcore-Passagen auch mal der münstertypische Sound durchschimmert.

    This time crust/grind worshiper UNREST from Munster, Germany have evolved greatly in terms of songwriting - even if only within their own previously set parameters. There's no left field experimentation here, just a better version of what they gave us 3 years ago on the "lake of misery" full-length. The 6 tracks are very tight balanced and the punching sound feels like a whole bag of slaps coming your way. UNREST still poach in the footsteps of classic Scandinavian bands like SKITSYSTEM and MARTYRDÖD as well as British grind pioneers EXTREME NOISE TERROR, but playing in a league of their own – unstoppable, unmistakable and relentless. BLACK CODE is a dark and heavy crust-metal outfit from Besancon, France. The secret behind BLACK CODE’s incredibly mauling sonic assault is the influence these guys bring in from various other forms of extreme music outside of hardcore-punk. If the foundation of their sound is surely rooted in Scandinavian crust, especially in the tank-like structures of bands like MARTYRDÖD and DISFEAR, these French certainly do not stop there. These 5 tracks takes one step deeper into the dark realm that BLACK CODE has created with heavy metallic, crunchy dual guitars, harshly growled vocals and pounding drums. Both bands destroy all your comforts and deliver one of the most powerful, dirtiest yet heaviest split records in a while. No filler, just riff after memorable heavy riff of indefatigable kegger crust-whatever. Colored vinyl comes with lyricsheet, black innersleeve and is traditionally packed in a crust-friendly black/white cover with awesome artwork.

    Unrest

    Black Code (ArtNr -)

    Details ansehen von "Black Code / Unrest LP Split"
  • Blank / Sangharsha LP ''Intermundia'' (Split)

    Blank-Sangharsha LP Intermundia Split 10,00 Euro (ohne MwSt. gem. §19 UStG)
    Feine Split hier, Sangharsha vermischen diverse Stile, interessante Mixtur aus lo-fi Post-Metal, Crust, Powerviolence und nicht allzu komplexem Mathcore. Blanks Musik pendelt zwischen schnellen D-Beats, langsamen Passagen, epischem Crust, gelegentlichen "Sing-a-Longs" und gesprochenen Wort-Samples. Wie so oft in diesem Genre kommt es hier vor allem auf die Message an.

    Blank / Sangharsha (ArtNr -)

    Details ansehen von "Blank / Sangharsha LP ''Intermundia'' (Split)"
  • Bluttat LP + DVD Cash, invoice or credit card

    Bluttat_LP_Cash_Invoice_or_credit_card 15,00 Euro (ohne MwSt. gem. §19 UStG)
    Re-Release des dritten und letzten BLUTTAT-Albums von 1986. Kommt im 140g-Vinyl und erstmals im A1-Fold-out-Cover, inkl. DVD mit der bisher unveröffentlichten BLUTTAT-Dokumentation "Die Wände kapier`n" aus den Jahren 1986 - 1989. Der rund 52-minütige Film, welcher im Ruhrpott und dem alten West - Berlin spielt, ist nicht nur ein authentisches Zeitdokument, dadurch ist auch rückblickend die musikalische Entwicklung der Band in ihrer Spätphase bestens nachvollziehbar. Es finden unter anderem die beiden Nachfolgebands: SIGN-T-FIX und SMASHING AMPS, die nach der Auflösung aus BLUTTAT entstanden sind, Beachtung. Zusätzlich ist die DVD mit 9 Live-Videos von 1985 ausgestattet. Diese DVD ist nur als LP-Beilage erhältlich. FSK ab 12 Jahre!

    Zur LP selbst kann definitiv gesagt werden, dass es BLUTTAT`s komplexestes, kompaktestes, abwechslungsreichstes und beispielsweise laut Weird System sogar bestes Album ist, was sich einem schlussendlich erst nach mehrfachem Hören vollkommen erschließt. Für jeden Freund des 80er Jahre Punks, ein absolutes must-have!

    Bluttat (ArtNr -)

    Details ansehen von "Bluttat LP + DVD Cash, invoice or credit card"
  • Boiling Point Flexi 7'' ''Trash the Railroad''

    Boiling Point EP Flexi Trash the Railroad 3,50 Euro (ohne MwSt. gem. §19 UStG)
    punk hardcore punk oldschool punk thrash thrashcore from Slovakia - das trifft den Nagel auf den Kopf, dazu noch das Format. Was gibt es schöneres?

    Boiling Point (ArtNr -)

    Details ansehen von "Boiling Point Flexi 7'' ''Trash the Railroad''"
  • Braindead/Conscious Youth 12“ Fuck Frontex

    Braindead_Conscious_Youth_12inch_Fuck_Frontex 10,00 Euro (ohne MwSt. gem. §19 UStG)
    Die Hamburger Dub-Ska-Punk-Band Braindead feiert ihr 15jähriges Bestehen und veröffentlicht diese schöne Split LP. Die Texte sind wie immer sher politisch aber das lässt ja schon der Name der Platte vermuten. Ihr englischen Freunde von der Conscious Youth haben die Braindead-Songs gecovert und nochmals dub-mäßig überarbeitet.

    Hamburg’s Dub-Ska-Punk outfit BRAINDEAD are known for their explicit political stand as much as they are known for their energetic mix of styles. No wonder the recent developments – augmentation of social and institutional racism, increasing repression and intensification of the crisis – left their mark on the band. The band reflects these changes in two brandnew songs that draw on several traditions of Punk and Reggae music.

    „Hamburg gegen Gewalt“ sets its focus on events that are especially close to the band members: the increase of racist police violence against refugees in the city of Hamburg. The second tune, „Cross the Border“, addresses the EU-backed and -funded deaths in the Mediterranean. It was written in the summer of 2013, quite some time before migration issues started to dominate the media, and sadly remains to be valid.

    Both songs are followed by a Version by Dub Soundsystem Conscious Youth (UK/BG), friends of Braindead who have had a similarly clear stand on the same topic, which made this collaboration seem more than natural.

    Braindead / Consicous Youth (ArtNr -)

    Details ansehen von "Braindead/Conscious Youth 12“ Fuck Frontex "

Feeds für "Punk"

Du kannst dir auch den Feed der Kategorie "Punk" abonnieren und automatisch über aktuelle Angebote und Produkte in dieser Kategorie informiert werden. Eine kurze Hilfestellung zu Feeds findet ihr in unserer F.A.Q.

Products

Music

Werbung: Kellerasseln LP "Fleisig Gründlich Gewissenhaft", Werbung: Alarmsignal LP Alles ist vergänglich