SM-Musik

Wave

51 Produkte auf 6 Seiten gefunden. Feed it: RSS und Atom

  • 14:13 LP S/T

    14:13 LP S/T 9,00 Euro (ohne MwSt. gem. §19 UStG)
    Aus Metz kommt diese Experimental/Ambient Band und ist ebenfalls auf dem Specific-Label beheimatet. Die Platte enthält 6 Songs, wobei auf der B-Seite die Teile 1-3 von (f)rance fort(e) zu hören sind. Für ruhige Stunden in der kalten Jahreszeit.

    Imagine a mix of HAWKWIND, SONIC YOUTH, CAN & THROBBING GRISTLE / featuring members from THE AUSTRASIAN GOAT

    14:13 (ArtNr -)

    Details ansehen von "14:13 LP S/T "
  • Bad Taste Paranoia / Ben Bloodygrave EP Split

    Bad_Taste_Paranoia_Ben_Bloodygrave_EP_Split 5,00 Euro (ohne MwSt. gem. §19 UStG)
    Multi-Instrumentalist Erich (Bass bei Dividing Lines und Jöey Clash, Schlagzeug bei Nasty Pack und Lethargie, Gitarre bei Fireaaamd) hat ein kleines Solo-Projekt gestartet und verbindet geschickt Elektro-Punk mit Dark Wave. Fliehende Stürme meets Elektrobeats! Dazu gesellt sich mit Ben Bloodygrave ein nicht ganz unbekannter Künstler der Szene. Die EP entstand in Vorbereitung auf die anstehende Tour von Dividing Lines und Ben.

    Bad Taste Paranoia

    Ben Bloodygrave (ArtNr -)

    Details ansehen von "Bad Taste Paranoia / Ben Bloodygrave EP Split"
  • Beatpoeten LP ''Man müsste Klavier spielen können''

    Beatpoeten LP Man müsste Klavier spielen können 10,00 Euro (ohne MwSt. gem. §19 UStG)
    Poetry Slam verpackt in elektronische Musik. Parallelen zu Egotronic tuen sich auf, allerdings fehlen hier die Parolen. Textlich geht es eher manchmal in Richtung Goldene Zitronen. Auf jeden Fall musikalisch und textlich zuhörenswert.

    (ArtNr -)

    Details ansehen von "Beatpoeten LP ''Man müsste Klavier spielen können''"
  • Bernays Propaganda LP "My personal holiday"

    Bernays Propaganda LP My personal holiday 6,00 Euro (ohne MwSt. gem. §19 UStG)
    Erneut eine grandiose Scheibe der 4 Mazedonier. Sie sind etwas popiger geworden, ohne dabei die Wave-Punk Pfade zu verlassen. Fluffig-leichte Musik mit problembeladenen Texten, mazedonisch gesungen. Erinnern manchmal ein wenig an die guten alten Post Regiment.

    New record of the wave-punk-band from Macedonia. (ArtNr -)

    Details ansehen von "Bernays Propaganda LP "My personal holiday""
  • Billions of Comrades LP ''Grain''

    no pic 12,00 Euro (ohne MwSt. gem. §19 UStG)
    Billions of Comrades kommen aus Belgien und erfreuen uns auf ihrer ersten LP mit asymmetrischen Sound- und Songstrukturen, die dann letzten Endes im spacigen Wave münden. Höhrenswert!

    Belgium's Billions of Comrades generate a noise that openly flirts with rock and electronica, cutting dense, asymmetric structures from which their instrument's organic sounds merge with those of the Tenori-On (the sequencer favoured by the likes of Bjork and Emilie Simon). Their songs hit hard; the direct and energetic compositions are lifted by Johnathan Manzitto's voice, which evokes comparison to Robert Smith, and Luke Jenner of the Rapture. Limited edition of 300 blue vinyls, includes download card.

    Billions of Comrades (ArtNr -)

    Details ansehen von "Billions of Comrades LP ''Grain''"
  • BiS Kaidan LP - 2

    BiS Kaidan LP 2 12,00 Euro (ohne MwSt. gem. §19 UStG)
    Wieder Japan und wieder Specific Records aus Metz. Hier handelt es sich um die zweite LP des Bandprojektes (am Besten den Wikipedia-Eintrag lesen). Neben Noise-Rock enthält die Platte auch einige Pop- und Wave-Elemente. Klingt verrückt und ist es auch!

    BiS Kaidan - Wikipedia

    BiS Kaidan

    (ArtNr -)

    Details ansehen von "BiS Kaidan LP - 2"
  • Chaos Z DoLP 45 Jahre ohne Bewährung

    Chaos_Z_DoLP_45_Jahre_ohne_Bewährung 20,00 Euro (ohne MwSt. gem. §19 UStG)
    Das ReRelease im Originalartwork als DoLP im Gatefoldcover umfasst sämtliche CHAOS Z Songs zwischen 1984 und 1996. Es ist das 95er Album “45 Jahre ohne Bewährung”, die Samplerbeiträge von “Keine Experimente II” und “Punkinvasion II” sowie einige Livemitschnitte von CHAOS Z Liedern, welche auf FLIEHENDE STÜRME Konzerten gespielt wurden.

    Chaos Z (ArtNr -)

    Details ansehen von "Chaos Z DoLP 45 Jahre ohne Bewährung"
  • Countdown to armageddon LP \'\'Trough the wires\'\'

    Countdown to armageddon LP Through the wires 6,00 Euro (ohne MwSt. gem. §19 UStG)
    Nach dem Debut Album "Eater Of Words" legen die Amis, mit "Through The Wires" ihr 2. Album nach. Countdown To Armageddon spielen schweren, dunklen Crust mit Post-Punk/Dark Wave-Untertönen. TOTALITÄR meets KILLING JOKE. Aufgenommen wurde das Ganze im Buzz or Howl Studios von Stan Wright (Arctic Flowers) in Portland, OR, und gemastert hat die Aufnahme Jack Control.

    Countdown to armageddon from Seattle play dark crust with postrock and wave influences.

    Countdown to Armageddon

    (ArtNr -)

    Details ansehen von "Countdown to armageddon LP \'\'Trough the wires\'\'"
  • Dividing Lines LP ''Wednesday 6 p.m.''

    Dividing Lines LP Wednesday 6pm 12,00 Euro (ohne MwSt. gem. §19 UStG)
    DIVIDING LINES aus Leipzig kommen mit ihrer Veröffentlichung genau zum richtigen Zeitpunkt. In einer Phase, in der sich viele Bands fälschlicherweise auf den Begriff Post-Punk beziehen, um am Zeitgeist zu sein, spielen DIVIDING LINES genau das: Post-Punk mit Wave-Einschlag. Die Musik der Leipziger Gruftiepunks ist ein Hybridwesen: die flirrenden Gitarren des Post-Punk, der treibende Walking Bass und die sphärigen Keyboardteppiche des Wave und eine Punkattitüde, die ebenfalls in den Songs durchschimmert. Das Ganze garniert mit dem melodisch-getragenem Gesang von Sängerin Marie und Bassist Erich.

    Düster und melancholisch schön.

    Die LP beinhaltet die erneut aufgenommenen Songs der Debüt CD „Lonely In The Crowd“, die ursprünglich mit Drumcomputer-Beats unterlegt waren und zusätzlich neue Lieder im aktuellen Line Up der Band. 11 Songs insgesamt. Das Ganze kommt in bedruckter Innenhülle mit MP3-Downloadcode.

    Dividing Lines (ArtNr -)

    Details ansehen von "Dividing Lines LP ''Wednesday 6 p.m.''"
  • Dividing Lines LP Gone

    Dividing_Lines_LP_Gone 12,00 Euro (ohne MwSt. gem. §19 UStG)
    Dividing Lines aus Leipzig waren eine der ersten Punkbands, die die Verbindung zur elektro-affinen Musik der Gruftis gesucht und gefunden haben. Anfangs als Projektband mit Drumcomputer, später mit Punk-Drumming, Gitarre, Bass und Keyboard.

    Der Gesang wechselt auch auf der 2. Lp „Gone“ wieder zwischen der Sängerin Marie und Basser Erich, wobei Marie bei den neuen Songs an ihren Gesangslinien gefeilt hat und nochmal deutlicher zeigt, was sie kann. Erichs raue und manchmal etwas schräge Stimmlage gibt den Tracks ihre Rohheit und Spontanität zurück.

    Das Keyboard hat bei Dividing Lines immer eine große Rolle gespielt, für diese Lp hat Woody sich vom Synth-Sound der 80er inspirieren lassen und zeigt, dass auch ein Theremin zu einer Punkband passen kann.

    Die Gitarre klingt bei Dividing Lines immer nach Post- bis Gruftpunk, das Schlagzeug nach Punkrock, so macht bei dieser Band jede_r, was sie/er am besten kann.

    Eine wunderschön aufgemachte Lp mit Profi-Sound, den Jeans von Fliehende Stürme mit der Band im Studio erarbeitet hat.

    Dividing Lines (ArtNr -)

    Details ansehen von "Dividing Lines LP Gone"

Feeds für "Wave"

Du kannst dir auch den Feed der Kategorie "Wave" abonnieren und automatisch über aktuelle Angebote und Produkte in dieser Kategorie informiert werden. Eine kurze Hilfestellung zu Feeds findet ihr in unserer F.A.Q.

Products

Music

Werbung: Kellerasseln LP "Fleisig Gründlich Gewissenhaft", Werbung: Skräck / Spastix split 12" (SM-Musik)