SM-Musik

LP

494 Produkte auf 50 Seiten gefunden. Feed it: RSS und Atom

  • Machetazo LP ''The Maggot Sessions II''

    Machetazo LP The Maggot Sessions II 13,00 Euro (ohne MwSt. gem. §19 UStG)
    Machetazo aus Spanien haben zwar das zeitliche gesegnet doch hier gibt es noch mal Grindcore pur!

    La coruna death grinder kings rehersal recorded at Treboada Studio, recorded by the infamous Paco the Maggot. This recording absolutley shits on even the best studio recordings by lesser bands of this genre, CRUSHING sound with everything mixed louder than everything else - just as the old masters suggeste. Like a freight train full of rhinoceros saussage coming off the tracks and ramming full speed into a vegan coffee shop. MACHETAZO are a long standing monument to all thatt is great about grindcore and death metal mixed into one meaty stew and this LP is truly a documentation of their prowess as bearers of brutality!!!! Includes a SICK cover song medly of OBITUARY and KREATOR!! Limited to 500 hand numbered copies and sure to sell out fast.

    Machetazo (ArtNr -)

    Details ansehen von "Machetazo LP ''The Maggot Sessions II''"
  • Makach EP S/T

    Makach_EP 5,00 Euro (ohne MwSt. gem. §19 UStG)
    Aus Lille in Frankreich kommt diese Band und spielt großartigen Punkrock. Ich mus es einfach großartig nennen, denn es ist melodisch und wütend zu gleich, kraftvoll und schnell, rockt und rollt. Wer auf La Fraction, Cartouche oder Burning Lady steht, kommt hier definitiv auf seine Kosten.

    Makach (ArtNr -)

    Details ansehen von "Makach EP S/T"
  • Malaise LP ''Heart of Darkness''

    Malaise_LP_Heart_of_Darkness 10,00 Euro (ohne MwSt. gem. §19 UStG)
    Dritte Veröffentlichung des Trios aus Frankreich. Die eigene Bezeichnung "Cold Wave/Post-Punk" trifft es ganz gut, wobei hier noch mehr Betonung auf den Punk gelegt wird. Dadurch klingen sie nicht ganz so "sauber" wie ihre Kollegen von Litovsk oder Belgrado, haben sich aber ihre Ursprünglichkeit bewahrt.

    Malaise (ArtNr -)

    Details ansehen von "Malaise LP ''Heart of Darkness''"
  • Manege Frei LP ''Schweine''

    Manege_frei_LP_Schweine 10,00 Euro (ohne MwSt. gem. §19 UStG)
    Hagen Asozial steht auf der Bandcamp-Seite und so präsentieren sich Manege Frei auch auf ihrer LP. Sechs schnelle und rotzige Songs sind auf das farbige Vinyl gepresst.

    Manege Frei (ArtNr -)

    Details ansehen von "Manege Frei LP ''Schweine''"
  • Maniacs / Tin Can Army LP Split

    Maniacs / Tin Can Army LP Split 13,00 Euro (ohne MwSt. gem. §19 UStG)
    Einer der wenigen Deutsch Punk Klassiker der noch nicht nachgepresst wurde, ist die MANIACS/ TIN CAN ARMY Split LP. MANIACS war eine Hardcore-Punk- Band, die im Sommer 1982 im hessischen Rotenburg an der Fulda aus einigen lokalen Bands (Blutverlust und Bunker) entstand. Die von Anfang an dem englischen Hardcore-Punk-Stil (G.B.H., VARUKERS, ONE WAY SYSTEM) verbunden war.

    In ihren Texten griff die Band klassische politische Punkthemen auf und sangen gegen Rechtsextremismus und die etablierte Gesellschaft. Bei TIN CAN ARMY aus Göttingen handelte es sich um die Hausband des Juzi GÖ die 1982 gegründet wurde. Nach den ersten Aufnahmen die für ein Demo sein sollten, dann aber für verschiedene Sampler verwendet wurden, entstand als erste Veröffentlichung dann im Jahre 1983 die Split LP mit den MANIACS. Die Aufnahmen dazu wurden damals unter Zeitdruck im Musiclab in Berlin eingespielt. Textlich waren Tin Can Army sehr politisch unterwegs, was damals dem Label wohl schon zu viel war, da einem großen Teil der Auflage eine Beilage von T.C.A. nicht beigelegt wurde.

    Das Ox-Fanzine bezeichnete die Band, die recht selten auftrat, als »Bester deutscher intelligenter Punkrockunderground, der auch 20 Jahre später noch packend ist.« Veröffentlicht wurde die Split LP dann 1984 bei dem damals in Deutschland sehr gekannten Label »Mülleimer Records« (u. a. auch Inferno, Normahl, Chaos Z und viele andere).

    Das Re-Release kommt im Original Cover Artwork als InsideOut Version, plus einen 24-seitigen Booklet (auch mit den Infos die bei der Erstauflage weg gelassen wurden) und einem 30cm x 30cm Flyer.

    Tin Can Army

    Maniacs (ArtNr -)

    Details ansehen von "Maniacs / Tin Can Army LP Split"
  • Maskros / Kaji / Astrid / This too will pass / A city sorrow built LP Split

    Makros-Kaji-Astrid-This too will pass-A city sorrow built LP 10,00 Euro (ohne MwSt. gem. §19 UStG)
    Ist es ein Sampler oder eine 5 x Split LP? Müßig, darüber zu streiten. Erfreuen wir uns lieber an diesem erfrischenden Stück Musik. Indonesien, Singapur und Deutschland reichen sich bei dieser 5-Wege Split EP die Klinke in die Hand. 5 x Screamo/Emo/Post-Rock/-HC/-Punk.

    5 x Split (ArtNr -)

    Details ansehen von "Maskros / Kaji / Astrid / This too will pass / A city sorrow built LP Split "
  • Max Power 12inch Bergauf

    Max_Power_12inch_Bergauf 10,00 Euro (ohne MwSt. gem. §19 UStG)
    Da ist sie, die neue Scheibe der Power Maxen aus Leipzig. Diesmal wurde komplett auf die Trompete verzichtet und dafür die Gitarren volle Breit-Saite abgefeuert. Mal ruhig abgehangen, mal hardcorig nach vorn gehend, aber immer ausreichend melodisch werden hier die 6 Songs auf einer Seite dargeboten. Wohlfühlpunkrock ohne umzudrehen!

    Max Power (ArtNr -)

    Details ansehen von "Max Power 12inch Bergauf"
  • Max Power LP ''Eisgeburt?''

    Max Power LP Eisgeburt? 12,00 Euro (ohne MwSt. gem. §19 UStG)
    Ich habe die Band bisher immer als Fun-HC-Punk-Band bezeichnet. Das trifft jedoch nicht ganz zu. Vielmehr müsste es heissen sarkastisch und skurril. Das trifft einerseits auf die Texte und Gesang sowie andererseits auf die Musik zu. Die lässt sich nämlich nicht so richtig einordnen. Hier wird ein illustrer Bogen von Punk a la Kommando Sonne-nmilch (Oma) über treibenden Bläser-Einsatz aus alten Warp Noin Tagen (Bahnsteig) bis hin zu deftigen Metal-Klägen (nanga parbat) gespannt. Das klingt erstmal nach Misch-Masch, erweist sich aber spätestens beim zweiten Hören als abwechslungsreich. Die einzelnen Lieder bleiben für sich im Gehörgang kleben und so hat mensch je nach Stimmung den passenden Max Power Song im Ohr. Auch optisch und haptisch macht diese LP einen super Eindruck!

    Das schreibt das OX-Fanzine:"Beim Bonustrack erst (leider) fragen MAX POWER: „Wo ist das Koks, wenn man es braucht?“ Sagt man der Droge „verschnellernde“ Wirkung nach, so hätte den Leipzigern ein Näschen davon ganz gut getan, wenn man sein Ding „Punkrock“ nennt. Die Gitarre knallt nicht zu hart, so dass die Platte maximal einem Pop-Punk-Abend nichts antut. Mitsingen geht aber nicht: Erstens handeln die Texte teils grandios sarkastisch von den fleißigen Robbenkloppern oder der toten Oma, zweitens fehlen dazu die Chorals und Hymnen. Der Weg dahin wurde aber durch den Einsatz von Bläsern immerhin gesucht. Fazit: In dem durchaus coolen Coverartwork steckt ein gelungenes Paket für Freunde von ANTITAINMENT-Lyrics und MUFF POTTER-Punkrock, die OMA HANS-Intellekt schätzen, aber auch RANTANPLAN-Bläser."

    Max Power (ArtNr -)

    Details ansehen von "Max Power LP ''Eisgeburt?''"
  • Meinhof LP ''Endless War''

     Meinhof_LP_Endless_War_ 12,00 Euro (ohne MwSt. gem. §19 UStG)
    Neuestes Werk des Trios aus London. Meinhof setzen ihren bewährten Stil fort: Anarcho-Punk, gemixt mit einer gehörigen Portion D-Beat. Keine Schnörkel, keine Epik, geradeaus und voll auf die Zwölf. Das mag zwar beim ersten Lesen des Reviews nicht innovativ klingen, verspricht aber einiges an Wut und Energie. Meinhof bleiben Meinhof und das ist gut so!

    Meinhof (ArtNr -)

    Details ansehen von "Meinhof LP ''Endless War''"
  • Meinhof LP The dying Light

    Meinhof_LP_The_Dying_Light 11,00 Euro (ohne MwSt. gem. §19 UStG)
    Eine neue Meinhof LP. Crustiger Anarchopunk meets anarchistischen D-Beat. Dazu eine scharfe Metal-Kante. Das Trio setzt auch nach 12 Jahren immer noch Standards und erfreut uns jedes Mal auf\'s Neue.

    Meinhof (ArtNr -)

    Details ansehen von "Meinhof LP The dying Light"

Feeds für "LP"

Du kannst dir auch den Feed der Kategorie "LP" abonnieren und automatisch über aktuelle Angebote und Produkte in dieser Kategorie informiert werden. Eine kurze Hilfestellung zu Feeds findet ihr in unserer F.A.Q.

Products

Music

Werbung: Die Goldenen Zitronen "A Tribute To...", Werbung: Videos Plattenvorstellung