SM-Musik

New Stuff available

694 Produkte auf 70 Seiten gefunden. Feed it: RSS und Atom

  • Absolutist EP ''Traverse''

    Absolutist EP Traverse 4,00 Euro (ohne MwSt. gem. §19 UStG)
    Absolutist kommen aus Irland und dürften der Einen oder dem Anderen von der Split LP mit Link bekannt sein. Sie schlagen in die selbe Kerbe wie Easpa Measa oder Dagda: düsterer Crust mit ausreichend Melodie. Die EP enthält 3 Songs, wobei "Sleepless Tension" auf beide Seiten verteilt ist.

    Absolutist

    (ArtNr -)

    Details ansehen von "Absolutist EP ''Traverse''"
  • Kumulus LP ''White''

    Kumulus LP White 10,00 Euro (ohne MwSt. gem. §19 UStG)
    Nach dem schwarzen Album von 2013 mit den Songs I - V haben die 3 Kölner nun das weiße Album mit den Songs VI - IX veröffentlicht. Die Band ist sich dabei treu geblieben: düstere Stimmung mit viel Melodie und ohne Gesang. Wer Bands wie Ellyjah oder Blckwvs mag, wird auch Kumulus mögen.

    Kumulus (ArtNr -)

    Details ansehen von "Kumulus LP ''White''"
  • Ek Balam LP ''Que las Voces sean viento, sean agua, sean piedras''

    Ek Balam LP Que las Voces sean viento, sean agua, sean piedras 9,00 Euro (ohne MwSt. gem. §19 UStG)
    Ek Balam kommen aus Venezuela und spielen D-Beat moderner Prägung ohne dabei ihre südamerikanischen Wurzeln zu verleugnen. Volles Brett mit voller Wucht - die Platte braucht keinen Exoten-Bonus!

    Ek Balam (ArtNr -)

    Details ansehen von "Ek Balam LP ''Que las Voces sean viento, sean agua, sean piedras''"
  • Embalming Theatre LP ''Unamused rancid flesh''

    Embalming Theatre LP Unamused rancid flesh 13,00 Euro (ohne MwSt. gem. §19 UStG)
    Schon ein etwas älteres Werk (CD von 2010, als LP 2013) der Schweitzer aber nicht zu verachten. Das Ox schrieb mal dazu:

    Die Schweizer Grinder EMBALMING THEATRE schlagen mit „Unamused Rancid Flesh“ nach diversen Split-Releases wieder erbarmungslos im LP-Format zu. Nicht viele Grind-Bands haben eine eigene Note, EMBALMING THEATRE gehören aber mit Sicherheit dazu, ihre recht simplen Songs in Hochgeschwindigkeit haben in den letzten Jahren erheblich an Schärfe und Durchschlagskraft gewonnen, die rasenden Gitarren sind phasenweise sogar beinahe catchy zu nennen.

    Das, was EMBALMING THEATRE aber eine wirkliche Existenzberechtigung gibt, sind die Texte, die sich mal wieder um irgendwelche skurrilen realen Gegebenheiten ranken, die teilweise amüsant sind, teilweise aber nur den Ekel vor der Kreatur Mensch schüren und durch Samples noch weiter pervertiert werden.

    Embalming Theatre (ArtNr -)

    Details ansehen von "Embalming Theatre LP ''Unamused rancid flesh''"
  • Embalming Theatre PicEP ''Sadisticannibal''

    Embalming Theatre PicEP B.E.A.(S.)T. 5,00 Euro (ohne MwSt. gem. §19 UStG)
    Neues Werk und zugleich fünfter Teil der B.E.A.(S.)T. - Serie der Schweizer Grindinstitution. 5 neue Songs und ein Victims-Cover wurden auf dieser Picture EP verewigt.

    5th Part of the B.E.A.S.T. Series The full EP contains 5 new gory grind attacks from Embalming Theatre plus one awesome VICTIMS cover version. The Picture Vinyl are housed in a big full colored foldout poster, the picture edition version is limited to only 400 copies.

    Embalming Theatre (ArtNr -)

    Details ansehen von "Embalming Theatre PicEP ''Sadisticannibal''"
  • Guevnna LP ''Conspiracies''

    Guevnna LP Conspiracies 10,00 Euro (ohne MwSt. gem. §19 UStG)
    Guevnna kommen aus Tokio und haben sich 2011 gegründet. Die Band besteht aus Ex-Mitgliedern von Coffins, Shikabane und Unholy Grave. Musikalische Parallelen sucht man hier allerdings vergeblich, denn Guevnna spielen Sludge a la' BONGZILLA und IRON MONKEY.

    Guevnna (ArtNr -)

    Details ansehen von "Guevnna LP ''Conspiracies''"
  • Coffins LP ''Sewage Sludgecore Treatment''

    Coffins LP Sewage Sludgecore Treatment 15,00 Euro (ohne MwSt. gem. §19 UStG)
    Coffins ist eine Japanische Doom-Death Band, die seit 1996 ihr Unwesen treibt. Auf dieser Platte von 2012 covern sie ihre Lieblingsbands...

    Japan's notorious COFFINS deliver an album of covers. Features versions of songs by Buzzoven, Eyehategod, Noothgrush, Grief, and Iron Monkey. Six tracks in all.

    Coffins (ArtNr -)

    Details ansehen von "Coffins LP ''Sewage Sludgecore Treatment''"
  • Aktion X LP ''Freiheit''

    Aktion X LP Freiheit 10,00 Euro (ohne MwSt. gem. §19 UStG)
    Sollte mensch eine Lp von einer Band veröffentlichen, die es seit 2012 nicht mehr gibt? In diesem Fall MUSS mensch diese Platte machen, denn es handelt sich hier um einzigartige und zeitlose Songs. Aktion X existierten von 2009 bis 2012 und haben eine spezielle Art von Akkustik-Punkrock zelebriert. Mit Bass, Schlagzeug und zwei Gitarren wurden Songs voller Wut und Trotzigkeit und mit viel Tiefe und Melancholie geschrieben. Die sehr persönlichen Texte gehen einem sehr nahe und helfen, am Ende doch mit positiven Gefühlen die Nadel von der Platte zu heben. Fernab von allen Liedermacher-Klischees wurden hier Lieder für die Ewigkeit geschaffen.

    Aktion X hatten 3 CD's veröffentlicht. Hier auf der Platte sind Lieder von allen drei Veröffentlichungen enthalten. Die Aufnahmen wurden noch mal gemastert. Die Texte sind auf dem Inlay nachzulesen.

    Das OX schreibt: "Quasi posthum - die Leipziger Band ist seit 2012 nicht mehr aktiv - erscheint mit "Freiheit" eine Werkschau mit 14 Titeln aus drei D.I.Y.-CD-Alben; neu (analog) gemastert und nur auf (schwerem) Vinyl. Bandname und Werktitel legen die Schublade schon recht nahe: "Willkommen bei den Autonomen"... da gab es doch mal was ... wem also QUETSCHENPAUA, TOD UND MORDSCHLAG und Co. zusagen, dem gefällt und unterhält (nachdenklich-kritisch) auch der dargebotene, teils countryeske, teils experimentelle, hin und wieder mal holprige Akustik-Punk dieser Leipziger Stadtneurotiker. Slebstverständlich aktionsbezogen. Ohne Grundsymphatie für radikales Freiheitsstreben und alternative Denke fällt der Zugang allerdings recht schwer ... ist eben anders, als die anderen. Musik ist/war hier Mittel zum (Selbst-)Zweck...."

    Aktion X (ArtNr -)

    Details ansehen von "Aktion X LP ''Freiheit''"
  • Kumulus LP S/T

    Kumulus LP S/T 6,00 Euro (ohne MwSt. gem. §19 UStG)
    Wunderbares Debüt-Release eines (Wahl-)KölschenTrios mit dem ehemaligen Zosch!-Basser, der hier hinter der Schießbude sitzt. Gespielt wird herrlich verträumter, düsterer Instrumental-Post-Dream-Core-Whatever-DIY-Kram, der nicht all zu weit von Kollegen wie God Is An Astronaut oder Cult Of Luna (minus Gesang) entfernt ist. Die Gitarre macht immer mal wieder einen Abstecher in die 80s und zollt allgegenwärtigen Vorbildern wie den Smiths oder The Cure (zu Pornography-Zeiten) Respekt, ohne dabei wirklich in vergangene Zeiten abzutauchen. Zwischen episch anmutenden und fast schon poppigen Momenten, lauten und leisen Passagen wird gekonnt eine Stimmung erzeugt, die nach wenigen Takten das Hier und Jetzt verschwimmen lässt, uns traumwandelnd aus der Härte der Realität reißt und in vernebelten, schattigen Gefilden zur Ruhe bettet. Groß!

    dark.melodic.instrumental.post-metal from cologne/ger

    Kumulus (ArtNr -)

    Details ansehen von "Kumulus LP S/T"
  • Wolves Reign 12'' S/T

    Details ansehen von "Wolves Reign 12'' S/T"

Feeds für "New Stuff"

Du kannst dir auch den Feed der Kategorie "New Stuff" abonnieren und automatisch über aktuelle Angebote und Produkte in dieser Kategorie informiert werden. Eine kurze Hilfestellung zu Feeds findet ihr in unserer F.A.Q.

Products

Music

Werbung: Underground Music Service Leipzig, Werbung: Videos Plattenvorstellung