SM-Musik

New Stuff available

694 Produkte auf 70 Seiten gefunden. Feed it: RSS und Atom

  • Paramnesia LP Ce que dit la bouche d\'ombr

    Paramnesia_LP_Ce_que_dit 12,00 Euro (ohne MwSt. gem. §19 UStG)
    Paramnesia bieten progressiven und atmosphärischen Blackmetal. Musikalisch beeinflusst von Weakling, Leviathan, Fell Voices und Ash Borer, erschien "ce que dit la bouche d´ombre" 2013, hier nun die Vinylversion.

    PARAMNESIA delivers atmospheric and progressive black metal rather uncommon for the European scene. Their music is inspired by Cascadian black metal bands such as WEAKLING, LEVIATHAN, FELL VOICES, ASH BORER, and YELLOW EYES. Although the band started in 2005, their first demo “Ce Que Dit La Bouche d’Ombre” came out in 2013 and was followed by 2 short Euro tours that same year. A true sensibility, an innate feeling for arrangements, atmospheres which can be both solemn and at times personal, an enthralling musical universe, an atypical and unique sound, and a proactive band are all qualities that make PARAMNESIA a no brainer.

    Paramnesia (ArtNr -)

    Details ansehen von "Paramnesia LP Ce que dit la bouche d\'ombr"
  • Machetazo DoLP Ultratumba

    Machetazo_DoLP_Ultratumba 16,00 Euro (ohne MwSt. gem. §19 UStG)
    Alle EP Veröffentlichungen von den Spanier auf 2 LP´s verteilt !!! KULT !!! Brutaler Death Metal / Grindcore vom Feinsten!

    “Ultratumba” includes the splits with Cianide, General Surgery, Bodies Lay Broken, Corrupted, Rise Above and Abscess, the full EPs “Horror Grind” & “The Maggot Sessions” with covers from Venom, Massacre, Repulsion, Carcass, Impetigo, Saint Vitus and Black Sabbath! Everything remastered at Treboada studio by the almighty Maggot, cover artwork as usual by the horror master Nor and deluxe slipcase packaging. Horror Grind masterclass! pressed on double 12"records on 180 gram heavy black vinyl, boxed in a 300 gram heavy fold out cover,

    Machetazo (ArtNr -)

    Details ansehen von "Machetazo DoLP Ultratumba"
  • Krank LP Die Verdammten

    Krank_LP_Die_Verdammten 13,00 Euro (ohne MwSt. gem. §19 UStG)
    Pfumm! KRANK ballern alles um und knüppeln alles nieder: blaue Flecken, blutende Lippen und gebrochene Rippen sind da vorprogrammiert und einkalkuliert. Dies alles aus einer angepissten Abwehrhaltung gegen Kulturzerstörung, Städtezerstörung und Umweltzerstörung – alles ist kaputt!

    Sänger Jan kreischt und rotzt und brüllt in einem durch und ja, der schafft das auch Live, wie auch immer der das schafft, mir ist so was ein Rätsel. Das beeindruckend irrsinnig schnelle Tempo der zwölf Nummern haut einen jedenfalls komplett aus den Socken. Nach 22 Minuten ist der Spuk vorbei und man fühlt sich erschlagen und vor den Kopf getreten. Dabei fehlt es an Refrains und Orientierungspunkten, die Songs ballern an einem vorbei ohne Zeit zum Luft holen.

    „Fortschritt der Vernunft“ ist ein miesgelaunter Punk-Classic-Opener, der durch Mausis Schlagzeugspiel nur die Ruhe vor dem Sturm darstellt. Ab „Alles brennt“ (Hamburg mag gemeint sein, deine Stadt könnte es aber genau so sein) geht permanent die Post ab! Im Raketenwerfer „Katjuscha“ gibt es herrlich schräge Gitarrengeräusche neben plakativer Lyrik („Kunst ist Kunst und Punk ist tot“).

    Aufgenommen in David Kreesins Schrottmusikkabuff (Bass + Gesang) und in Hauke Albrechts Rekorder-Studio (Schlagzeug + Gitarre), gibt es das Vinyl 150x in rot/clear und 350x in schwarz. Und endlich spielt die konzerterfahrene Liveband auch die Studioversion ein (abgesehen von den vier Liedern, bei denen Tobert Bass und Gitarre spielt). Stütze (Gitarre) und Höter (Bass) legen ein wahnsinniges Tempo vor und profitieren vom rängeligsten Rhythmusgitarrensound, den man weit und breit hören kann. Anspieltipps: „Totem“ und „Øres“.

    Krank (ArtNr -)

    Details ansehen von "Krank LP Die Verdammten"
  • Inferno LP Anti-Hagenbach Tapes

    Inferno_LP_Anti-Hagenbach_Tape 11,00 Euro (ohne MwSt. gem. §19 UStG)
    Die LP trägt den Untertitel "the beginning". Und dies ist wirklich der Anfang, die ersten Aufnahmen der Band, die später noch legendär werden sollte. Roher ungeschliffener HardcorePunk/Deutschpunk aus den frühen Achtzigern.

    Inferno (ArtNr -)

    Details ansehen von "Inferno LP Anti-Hagenbach Tapes"
  • Geist LP Disrepair

    Geist_LP_Disrepair 10,00 Euro (ohne MwSt. gem. §19 UStG)
    Aus dem Nordosten Englands stammen GEIST, welche mit dieser einseitig bespielten 12“ unbarmherzig auf sich und ihren modernen Metal-Hardcore-Punk aufmerksam machen. Die sechs Songs gehen dampfhammermäßig nach vorne, wobei sie ziemlich wüst metallisieren und ihre Songs ohne Not in einen Pott voller wüster Emotionen werfen.

    Der Sud brodelt vor sich hin und irgendwann kocht es über. Das machen die Jungs vorsätzlich. Das ist schändlich, weil das macht einem das Gemüt schwer. Dafür werde ich sie hauen, wenn ich sie mal live sehen sollte.

    Manchmal hat man das Gefühl, dass die langsamen Parts so unglaublich schwerfällig sind, dass es einem beim Anhören im Hirn schon fast wehtut ... aber dann explodiert die ganze Chose und endet in wüsten, aber sehr geilen schnellen Hardcore-Punk-Passagen.

    Der Sound von GEIST treibt mich irgendwann noch einmal in den Wahnsinn. Wer denkt sich eigentlich so etwas aus? Dreh auf laut! (Ox#135)

    Geist (ArtNr -)

    Details ansehen von "Geist LP Disrepair"
  • Emils EP Demo 87

    Emils_EP_Demo_87 5,00 Euro (ohne MwSt. gem. §19 UStG)
    Hardcore/Punk vom Ende der Achtziger. Der Vorläufer der legendären Fight together for LP.

    The mid-80s began the first german bands to orient themselves on Ami-Hardcore. SPERMBIRDS, Skeezicks, Jingo De Lunch, H.O.A, UNWANTED YOUTH, SOS. The EMILS crossed on their demo hardcore punk and also metal. D.R.I. had just invented the crossover. The EMILS quickly became popular. Also because they had German lyrics, which were also very critical and directly and did not mince his words. They were directed for example against the Church, Neo-Nazis, nuclear power (Chernobyl was just explodes), compliance and also against the stupidity in the own scene. Early 1987 they recorded the legendary 5 track demo at the "Dissenter Studios".

    Emils (ArtNr -)

    Details ansehen von "Emils EP Demo 87"
  • Electrozombies LP Skull of Chaos

    Electrozombies_LP_Skull_of_Chaos 10,00 Euro (ohne MwSt. gem. §19 UStG)
    Roher, Brutaler Metal/Stenchcore trifft auf energiegeladenen Oldschool Crust. Der Sound zum Headbangen und Nachbarn schockieren. Incl. Doom "Life Lock" Cover.

    Electrozombies (ArtNr -)

    Details ansehen von "Electrozombies LP Skull of Chaos"
  • Electrozombies LP He Visto

    Electrozombies_LP_He_Visto 10,00 Euro (ohne MwSt. gem. §19 UStG)
    Vinylversion der 2008er CD von den ELECTROZOMBIES aus Chile. Da gibt\'s noch richtig fiesen sludgigen Doom-Crust. Schön kaputt und mit jeder Menge Fuzz in der Gitarre. Da hat auf jeden Fall mal wer EYEHATEGOD gehört. Lp kommt inkl. Posterbeilage.

    Hailing from Santiago, Chile, ELECTROZOMBIES are one of the most brutal and most fucked up musical exports from this country. This trio delivers an angry mix of Death Metal, Crust, Sludge and Doom influenced by Old School european Death Metal, Thrash Metal and more modern Doom, Sludge Metal, like ENTOMBED is having a baby together with CORRUPTED. The eleven songs on this album were recorded 2008 at CFA Santiago, Chile, this early material of the band is very evil and super pissed off, even more fucked up than their actual stuff.

    In 2008 several international D.I.Y. labels did the original CD version of the album "He Visto".

    Vinyl re-issue on Black vinyl, this album comes with printed innersleeve and extra poster. Next to the original CD tracks you´ll get a cover song of DOOM, one cover song of VENOM and a different version of the song "Is A War Against All Enemies Of The State".

    Electrozombies (ArtNr -)

    Details ansehen von "Electrozombies LP He Visto"
  • Caffeine LP Serac

    Caffeine_LP_Serac 13,00 Euro (ohne MwSt. gem. §19 UStG)
    Séracs sind glaziale Formationen, die an Türme erinnern. CAFFEINE hingegen schrauben ihre fetten Riffs turmhoch und klingen dabei weniger eisig als fieberhaft heiß, wie es sich für einen Newcomer gehört, der auf sumpfigem Terrain musiziert. Mit ihrem Einstand legen die Hannoveraner ein kurzes wie kurzweiliges Stück Sludge Metal vor, dessen Vorzug in seiner konservativen Anlage besteht.

    CAFFEINE heben sich nämlich keinen Bruch, indem sie auf Gedeih und Verderb Neuerungen erzwingen möchten. Stattdessen konzentrieren sie sich auf das, was die frühen High On Fire und Mastodon in Perfektion vorgemacht haben: halb melodisches Geschrei zu verschlungenen, aber stets transparenten Grooves ohne merkliche Dynamiksprünge. Das funktioniert eine halbe Stunde lang gut, selbst wenn man die klassischen Alben des Subgenres hinlänglich kennt, denn das Trio spielt keinen Ton zu viel.

    Darüber hinaus vollbringen selbst die Originale keine auf so simple Art zündenden Geschosse wie das einführende Titelstück oder das mit Hardcore-Kanten versehene \'The Coin\', mit dem CAFFEINE in weniger als drei Minuten alles sagen, was zu sagen ist. Das gelingt ihnen mehrmals - später auch mit \'Seized Asylum\' und dem besonders quirligen Mittelpunkt \'Janitor At Ivory Tower\'. Ihr großes Plus ist eben Zwanglosigkeit, die sich voraussichtlich nicht konservieren lässt, wenn es bald wieder heißt, ein Album in Angriff zu nehmen. Bis dahin macht "Serac" uneingeschränkt Spaß, selbst in den finster doomigen Momenten von \'Padded Cell\' oder \'On The Verge\' wo dann (wer sonst?) leise Neurosis mitschwingen.

    CAFFEINE setzen sich aus ehemaligen Mitgliedern der Kapellen Perth Express, Glasses, Problem Is You und The Pyre zusammen, dürften aber unter ihrem neuen Namen einen bleibenden Eindruck hinterlassen, wenn sie sich nach diesem lässigen Paukenschlag differenzieren. Bei diesem Sound zu bleiben wäre allerdings fatal.

    FAZIT: Ein zweckdienliches Sludge-Album ohne Ausflüge in artfremde Gefilde.

    Caffeine (ArtNr -)

    Details ansehen von "Caffeine LP Serac"
  • Ashbringer LP Vacant

    Ashbringer_LP_Vacant 12,00 Euro (ohne MwSt. gem. §19 UStG)
    Eiskaltes One Man Black Metal Projekt des erst 18 jährigen Nick Stanger aus Minnesota, der mit seinem majestätisch anmutenden Klängen in die Fußstapfen der Wolves In The Throne Room tritt!

    Naturalistic black metal that demonstrates an impressive degree of compositional confidence and control of dynamics, concept, and flow, resulting in a rich and immersive album with a lot of depth. A remarkable accomplishment by anyone

    Ashbringer (ArtNr -)

    Details ansehen von "Ashbringer LP Vacant"

Feeds für "New Stuff"

Du kannst dir auch den Feed der Kategorie "New Stuff" abonnieren und automatisch über aktuelle Angebote und Produkte in dieser Kategorie informiert werden. Eine kurze Hilfestellung zu Feeds findet ihr in unserer F.A.Q.

Products

Music

Werbung: Kellerasseln LP "Fleisig Gründlich Gewissenhaft", Werbung: Alarmsignal LP Alles ist vergänglich